Förderung eines Bundesfreiwilligen durch NIVEA im Projekt "Seepferdchen für alle"

Wasser hat auf Kinder eine magische Anziehungskraft. Daher ist es wichtig, dass die Kleinen möglichst früh das Schwimmen lernen. Im Projekt „Seepferdchen für alle!“ wollen DLRG und NIVEA gemeinsam dafür sorgen, dass durch die Schaffung von mehr Ausbildern (bzw. Ausbildungsassistenten Schwimmen) mehr Kinder das Schwimmen lernen.

Zur Zielgruppe gehören neben Bundesfreiwilligen u.a. auch Erzieher oder Lehrer. Dadurch sollen mehr Prüfungen des Seepferdchen-Abzeichens insgesamt abgelegt und die Wassersicherheit bei Kindern erhöht werden.

NIVEA übernimmt bis zu 100 % der Kosten, die der DLRG-Gliederung als Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst entstehen. Im Gegenzug organisieren die Bufdis 30 Kindergartentage.

Weitere Informationen zum Projekt sind hier zu finden.