Bundesbeauftragter Organisation und Koordination

Dr. med. Tobias Uhing ist seit 2014 Bundesbeauftragter der Leitung Medizin mit den Schwerpunkten Organisation und Koordination.

Zu seiner Person:

Dr. med. Tobias Uhing ist seit 1998 Mitglied in der DLRG. Nach dem Zivildienst im Rettungsdienst hat er sein Studium in Leipzig absolviert. Beruflich ist er als Arzt in der Anästhesie in Augsburg tätig.

Tätigkeiten in der DLRG:

  • stellv. Technischer Leiter der Ortsgruppe Westerburg e. V.
  • Referent Sanitätswesen und Kreisverbandsarzt im KV Augsburg / Aichach–Friedberg e. V.
  • Referent EH/San des Bezirks Westerwald-Taunus e. V. (2010 - 2013)
  • Mitarbeiter des Referats EH/San im Landesverband Rheinland-Pfalz e. V. (2010 - 2013)

Ausbildungen in der DLRG:

  • Multiplikator EH und San
  • Dozent in der Erwachsenenbildung
  • Bootsführerschein A und B
  • Gruppenführer KatS
  • Wachführer und Ausbilder Wasserrettungsdienst
  • Sprechfunk DLRG, BOS, UBI, SRC
  • etc.

Aufgaben als Bundesbeauftragter:

  • Kontakt und Abstimmung mit den Bundesbeauftragten anderer Bereiche
  • Durchführung und Koordination von Projekten der Leitung Medizin
  • Anpassung und Betreuung der ISC-Apps mit Bezug zur Medizin in Zusammenarbeit mit dem AKI (z.B. Prüfungsfragen-App EH/San, Seminar-App)
  • Moderation der Tagungen (z.B. ReFa)

Kontakt: tobias.uhing@dlrg.de