Bundesbeauftragter VK Internet

Hans-Jürgen Mey ist seit 2015 Leiter des Arbeitskreises Internet und damit zugleich Bundesbeauftragter Internet.

Zur Person

Hans-Jürgen Mey ist 1946 geboren und seit 1979 als „Seiteneinsteiger“ Mitglied bei der DLRG Ortsgruppe Langenfeld.

Nach Beendigung seiner über 40jährigen beruflichen Tätigkeit als Beamter im Dienste des Landes Nordrhein-Westfalen Anfang 2008 bleibt reichlich Zeit für die DLRG-Arbeit. Aber auch die Tätigkeit im öffentlichen Dienst hatte es auch früher schon ermöglicht, schon mal während der Arbeitszeit die eine oder andere DLRG-Aufgabe nebenher zu erledigen.

Tätigkeiten in der DLRG

Es begann mit der Unterstützung der Ehefrau, die sich seinerzeit als Geschäftsführerin der Ortsgruppe wählen ließ. Das Interesse an der DLRG-Arbeit kam automatisch mit der Zeit, und so gesellte sich nach und nach eine Aufgabe zur nächsten; andere Aufgaben entfielen dann auch wieder. So kam dann unter dem Strich eine sehr weites Spektrum an DLRG-Arbeit zusammen:

(A) In der Ortsgruppe

  • Wach- und Bootsdienst, Bootsführer-Ausbilder
  • Stellv. Geschäftsführer
  • Stellv. Vorsitzender
  • Geschäftsführer (aktuell)
  • Gliederungs-Webmaster (aktuell)

(B) Im Bezirk

  • Bezirksbeauftragter Bootswesen
  • Beisitzer Ehrenrat
  • Revisor

(C) Im Landesverband

  • Ausbilder, Prüfer und Regionalbeauftragter Bootswesen
  • Stellv. Leiter Einsatz
  • Redaktion Internet

(D) Auf Bundesebene

  • Referent Bootswesen, später Bundesbeauftragter Bootswesen
  • Stellv. Leiter Einsatz, später Leiter Einsatz
  • Multiplikator Bootsführerschein A und B
  • Multiplikator Katastrophenschutz
  • Mitglied im Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitglied im AK Internet
  • Lektorat
  • Redaktion Internet
  • Sonderbeauftragter der Verbandskommunikation - u.a. Bildarchiv - (aktuell)
  •  Bundesbeauftragter Internet (aktuell)

(E) ILSE - International Life Saving Federation of Europe

  • Mitglied und Secretary der Rescue Commission
  • International Rescue Boat Instructor
  •  Risk Assessor und Risk Assessment Tutor (aktuell)

Aufgaben als Bundesbeauftragter Internet

Die Tätigkeit ist vielfältig und auch sehr zeitaufwendig. Im Wesentlichen fallen folgende Aufgaben an:

  • Innere Führung und Organisation des Arbeitskreises Internet mit seinen beiden Gruppen W3 und Core
  • Vertretung des AKI nach außen
  • Beratung des Präsidiums in Angelegenheiten der Datensicherheit und des Datenschutzes
  • Kooperationsfunktion zu allen Themen der Informationstechnik innerhalb der DLRG, ausgenommen die IT innerhalb des Bundeszentrums