04.07.2019 Donnerstag  Nominierungen zur Junioren-Europameisterschaft 2019

Die nominierten Sportler

Die Nominierungen für die diesjährige Junioren Europameisterschaft vom 15. bis 25. September 2019 im italienischen Riccione stehen fest. Folgende Nachwuchsretter gaben Bundestrainierin Elena Prelle und Teammanager Holger Friedrich bekannt:

  • Andrea Eling (Schloß Holte-Stukenbrock)
  • Marco Hetfeld (Schwerte)
  • Nina Holt (Erkelenz)
  • Undine Lauerwald (Halle-Saalekreis)
  • Nils Mündelein (Brühl)
  • Marten Pätzold (Leipzig)
  • Loreen Quinke (Harsewinkel)
  • Johanna Schreiber (Brühl)
  • Valentina Toti (Bad Windsheim)
  • Sebastian Walle (Völklingen)
  • Clemens Wullkopf (Harsewinkel)
  • Arne Wulf (Luckenwalde)

Vergangenes Jahr wurde die Auswahlmannschaft in Irland Vizeeuropameister.
Alle weiteren Informationen unter https://www.lifesaving2020.it/event/35/home

Kategorie(n)
Rettungssport

Von: Christopher Dolz

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Christopher Dolz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden