Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. ist die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt und hat sich dem Prinzip der Humanität verpflichtet. Sie trägt verantwortlich dazu bei, die Sicherheit der Menschen im, am und auf dem Wasser zu gewährleisten.

Die DLRG ist als Zentralstelle für den Bundesfreiwilligendienst anerkannt und fördert damit Einsatzfreude für das Allgemeinwohl, lebenslanges Lernen und Entwicklung sowie zivil-gesellschaftliches Engagement.

Für die Bundesgeschäftsstelle mit Sitz in Bad Nenndorf suchen die nachfolgenden Fachreferate mit Dienstbeginn ab Sommer 2019 je eine/n

Bundesfreiwilligendienstleistende/n(m/w/d)

Das Referat 4 Verbandskommunikation ist verantwortlich für die Bereiche Marketing, Werbung und Public Relations sowie die Betreuung und Gewinnung von Förderern. Gleichzeitig ist die Pressestelle fester Bestandteil des Referats.

Hier unterstützt du das Referat bei den Aufgaben:

  • Mitarbeit bei Fördererveranstaltungen (z.B. Fördererforum, NIVEA Preisverleihung)
  • Mithilfe bei der Vorbereitung von Presseterminen und Messen
  • Mithilfe bei der Organisation verschiedener Projekte innerhalb der Bundesgeschäftsstelle wie z.B. Jubiläen, Bundestagung oder World Drowning Congress
  • Mithilfe beim Erstellen von Beiträgen auf der/für die Homepage
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung im Projekt "DLRG im Kindergarten"
  • Einsatz als Rettungsschwimmer an Nord- und Ostseeküste

Die Stabsstelle Zentraler Wasserrettungsdienst Küste (ZWRD-K) ist zuständig für die Sicherheit an 2.300 Kilometern Küste zwischen Borkum und Usedom. In diesem Zusammenhang organisiert sie den Einsatz der Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer sowie die Bereitstellung der Stationsausstattung und den Betrieb von Wasserrettungsstationen.

In diesem Aufgabenbereich unterstützt du wie folgt:

  • Unterstützende Administrations-/Verwaltungsaufgaben
  • Mithilfe bei der Disposition von Rettungsschwimmern
  • Pflege und Transport von Einsatzmaterialien
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung im Projekt "DLRG im Kindergarten"
  • Einsatz als Rettungsschwimmer an Nord- und Ostseeküste

Die Bundesakademie ist verantwortlich für die Organisation und Koordination der Bundeslehrgänge sowie die Betreuung und Realisierung der durch die DLRG-Fachbereiche angesetzten Tagungen, Workshops und Veranstaltungen. Zudem ist die Bundesakademie für den Bundesverband als Zentralstelle für die Organisation des DLRG-weiten Bundesfreiwilligendienstes zuständig sowie für die pädagogischen Betreuung und die Durchführung der Lehrgänge für die bundesweit aktiven Freiwilligen in der DLRG verantwortlich.

Hier erwarten dich folgende Aufgaben:

  • Unterstützung bei Vor- und Nachbereitung von Lehrgängen, Tagungen und Workshops
  • Unterstützung der Referenten bei der Durchführung von Lehrgängen aller Fachbereiche
  • Mitwirkung bei Projekten zur Gewinnung von Freiwilligen
  • Materialpflege/Inventur
  • Datenpflege und Mitgestaltung der Homepage
  • Unterstützung bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung im Projekt „DLRG im Kindergarten“
  • Einsatz als Rettungsschwimmer an Nord- und Ostseeküste

Das Referat 2 ist verantwortlich für die Bereiche Ausbildung, Einsatz und Medizin sowie für den Rettungssport. Der Einsatz erfolgt vorrangig im Bereich Rettungssport.

Hier erwarten dich folgende Aufgaben:

  • Unterstützung bei Vor- und Nachbereitung von Rettungssportveranstaltung
  • Materialpflege / Inventur
  • Dateneingabe von Rettungssportergebnissen
  • Datenpflege
  • Unterstützung bei allgemeinen Verwaltungsaufgaben
  • Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung im Projekt „DLRG im Kindergarten“
  • Einsatz als Rettungsschwimmer an Nord- und Ostseeküste

Wir freuen uns auf dich, wenn du mitbringst:

  • Führerschein Klasse B (wünschenswert)
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber (wünschenswert)
  • gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Programmen
  • gründliches und zuverlässiges Arbeitsverhalten sowie freundliches Auftreten und Teamfähigkeit
  • selbstständige und eigenverantwortliche Wahrnehmung der übertragenen Aufgaben
  • gutes schriftliches und mündliches Kommunikationsvermögen in deutscher Sprache
  • Erfahrung mit sozialen Medien

Wir bieten dir:

  • ein angemessenes Taschengeld
  • Sozialversicherungsschutz
  • Urlaubsanspruch
  • qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss des BFD
  • kostenfreie Teilnahme an mindestens 25 Bildungstagen (Ausnahme für über 27-Jährige) mit allgemeinen Inhalten sowie dem Erwerb von DLRG-Qualifikationen
  • Möglichkeit zum Schwimmen
  • Einsatz als Rettungsschwimmer im Zentralen Wasserrettungsdienst Küste

Wenn du Interesse an einer spannenden Aufgabe in einem sozialen Umfeld hast, sende deine Bewerbung (bitte ausschließlich digital) an:

DLRG e.V. - Bundesgeschäftsstelle
Bundesfreiwilligendienst
Corinna Zwick
Im Niedernfeld 1-3
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723 955 486
E-Mail: bfd@dlrg.de

Nähere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst in der DLRG e.V. findest du hier.