E-Mail an Fabian Gräflich:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

08.12.2016 Donnerstag Lebensretter punkten bei Bundesparteitag der CDU

Michael Grohe, Leiter Verbandskommunikation des Landesverbandes Nordrhein (v.l.) überreicht Hermann Gröhe, amtierender Bundesminister für Gesundheit, das Quietsche-Entchen der Lebensretter. Foto:DLRG

Während des CDU-Bundesparteitages in Essen präsentierte sich die DLRG mit einem Stand. Dort konnten sich die Politiker und Gäste Anfang Dezember über die Bädersituation in Nordthein-Westfalen, aber auch bundesweit, und die Arbeit der DLRG informieren. Dabei erhielt das Schaffen der DLRG viel Zuspruch und Anerkennung – besonders für ihre Arbeit in der Schwimmausbildung, dem Wasserrettungsdienst an den Küsten sowie den Binnengewässern und den Hochwasserkatastrophen in diesem Jahr. In ihren Gesprächen mit den Politikern warben die Wasserretter dafür, die weiter voranschreitende Ausdünnung der Bäderlandschaft endlich zu stoppen.

Helfen Sie uns helfen

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die ehrenamtliche Arbeit der DLRG!

Kategorie(n)
Verbandskommunikation

Von: Fabian Gräflich

zurück zur News-Übersicht