DOSB Lizenz Übungsleiter-B "Sport in der Prävention"

Das Übergeordnete Ziel der Ausbildung ist die Qualifizierung von Übungsleitern/innen für die Durchführung qualitativ abgesicherter gesundheitsorientierter Bewegungsangebote im Wasser. Hierdurch sollen die Menschen Hilfestellung erhalten, mit den Mitteln des Sports einen gesunden Lebensstil zu entwickeln.

Durch die DLRG werden Ausbildungen zum DOSB Übungsleiter B "Sport in der Prävention" für das Profil "Bewegungsraum Wasser" sowohl für die Zielgruppe Erwachsene als auch für die Zielgruppe Kinder / Jugendliche angeboten.

Der Lehrgang besteht aus zwei Grund- und jeweils zwei Fachmodulen sowie einem abschließenden Prüfungslehrgang.

Eine abgeschlossene Ausbildung zum ÜL-B Sport in der Prävention ist unter anderem Voraussetzung zum Erwerb des Qualitätssiegels Sport pro Gesundheit für gesundheitsorientierte Aquasportangebote.  

Zur Teilnahme am abschließenden Prüfungslehrgang müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Gültige DOSB Lizenz Trainer / Übungsleiter C (Rettungsschwimmen, Rettungssport, Schwimmen, Aquasport oder sportartübergreifend mit nachgewiesener Erfahrung im Bewegungsraum Wasser
  • Teilnahme an 60 LE Ausbildung (2 Grund- und 2 Fachmodule)
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen - Silber - (nicht älter als zwei Jahre)
  • Erste Hilfe - Ausbildung oder Erste Hilfe Training (gemäß Grundsätzen der BAGEH) , jeweils nicht älter als zwei Jahre