Beantragung und Verlängerung von Lizenzen

Alle DLRG eigenen Qualifikationen (z.B. Lehrschein) werden durch die Landesverbände bzw. ihre Untergliederungen ausgestellt und verlängert. Die Ausstellung und Verlängerung von DOSB Lizenzen wird über die DSG (DLRG Servicegesellschaft) abgewickelt. Die entsprechenden Antragsformulare liegen zum Download bereit.

Grundsätzliches zur Gültigkeit von Lizenzen

Alle über die DLRG erworbenen DOSB-Lizenzen besitzen eine Gültigkeit von maximal vier Jahren. Nach dem Erwerb/Verlängerung einer Lizenz ist diese bis zum 31.12. des dritten Folgejahres gültig. Wurde eine Lizenz z.B. am 10.06.13 erworben besitzt sie ein Gültigkeit bis zum 31.12.16. Lizenzen können grundsätzlich erst im letzten Quartal ihrer Gültigkeit verlängert werden.

DOSB Trainer C Breitensport - Rettungsschwimmen / Lehrschein

Alle Lehrscheininhaber können eine DOSB Trainer C Breitensport Lizenz "Rettungsschwimmen" beantragen. Diese wird immer mit der gleichen Gültigkeit wie der  Lehrschein ausgestellt / bzw. verlängert. Daher ist es notwendig, dass Verlängerungen dieser Lizenz immer über den Landesverband eingereicht werden.

Neues Layout

Seit Oktober 2017 vergibt auch die DLRG Lizenzen des DOSB im neuen Layout. Lizenzen werden nun im DIN A4 Format ausgegeben, ein Passbild wird nicht mehr benötigt.