DLRG Trophy

Die DLRG Trophy besteht auch in diesem Jahr wieder aus drei Veranstaltungen im Freigewässer, deren Ergebnisse in einer Gesamtwertung für jede Mannschaft sowie für jede Einzeldisziplin bei den Damen und Herren addiert werden.

Frühbuchung und sportliche Meldungen erfolgen ausschließlich unter https://dlrg.organet.info


The DLRG Trophy consists of three single ocean events, which results will be added up to one common achievement for each team and each athlete female and male.


Wettbewerbe/Events:

Datum/DateOrt/PlaceGastgeber/HostMeldeschluss/Deadlines
23.6.Naherholungsgebiet Johanneswiesen, JockgrimDLRG Wörth a. Rhein1.6.
4.8.Schlosssee, Salem

DLRG Salem

13.7.
25.8.Ostsee, Eckernförde DLRG Landesjugend Schleswig-Holstein

3.8.

4. DLRG Cup Pool

Die besten deutschen Rettungssportler treffen sich am 22./23. September zum 4. DLRG Cup Pool in Warendorf (Westfalen). Dort haben die teilnehmenden Athleten die Chance, sich für die Rescue 2018 in Adelaide (Australien) im November zu qualifizieren. Da in diesem Jahr der Internationale Deutschlandpokal ausfällt, sind zu der Veranstaltung auch Teilnehmer aus den Mitgliedsverbänden der ILS zugelassen.

Meldeschluss: 19. August 2018


Organizer and manager of the 4th DLRG Cup Pool (22nd to 23rd of September 2018) is the the ‘Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)’.

deadlines:

  • entry participation & competition: 19.08.2018

46. Deutsche Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Der Bundesverband der DLRG richtet die 46. Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen aus. Die Wettbewerbe werden am 13. und 14. Oktober in der Schwimmhalle der Universität Leipzig ausgetragen.

Meldefristen:

  • Vorläufiger Meldeschluss Teilnehmer: 1. August 2018
  • Vorläufiger Meldeschluss Kampfrichter: 1. August 2018
  • Veröffentlichung der eingegangenen Meldungen: 8. August 2018 (auf www.dlrg.de/dm2018)
  • Finaler Meldeschluss: 15. August 2018

Meldungen erfolgen ausschließlich per E-Mail an dm@dlrg.de