31. Deutsche Seniorenmeisterschaften

Die DLRG Sulzbach richtet vom 25. bis zum 28. April 2019 im Hallenbad Sulzbach die 31. Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen aus.

Offizieller Meldeschluss ist am 24. Februar 2019. Die Meldung ist ausschließlich per E-Mail an folgende Adresse zu richten: dsm@dlrg.de

1. Deutsche Einzelstrecken-Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Der Bundesverband der DLRG veranstaltet die 1. Deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften im Rettungsschwimmen. Die Wettbewerbe werden am 25. und 26. Mai 2019 in Magdeburg ausgetragen.

  • Meldeschluss: 17. April 2019

Meldungen erfolgen ausschließlich über das Meldeportal Organet.

47. Deutsche Mehrkampf-Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Der Bundesverband der DLRG richtet die 47. Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften im Rettungsschwimmen aus. Die Wettbewerbe werden am 11. und 12. Oktober 2019 im Stadionbad Hannover ausgetragen.

Meldefristen:

  • Vorläufiger Meldeschluss Teilnehmer: 1. August 2019
  • Vorläufiger Meldeschluss Kampfrichter: 1. August 2019
  • Veröffentlichung der eingegangenen Meldungen: 8. August 2019 (unter www.dlrg.de/dm2019)
  • Finaler Meldeschluss: 15. August 2019

Meldungen erfolgen ausschließlich per E-Mail an dmm@dlrg.de

2. Bundesstützpunkt Pool Rettungssport

Die Basis für die Einrichtung eines Bundesstützpunktes Pool im Rettungssport bildet das Sportförderkonzept. Der DLRG Bundesverband betreibt und finanziert das Bundesleistungszentrum (BLZ) in Warendorf und unterstützt den Betrieb der Bundesstützpunkte Pool.

Der BSP-P übt eine wichtige Funktion bei der Betreuung und Talentfindung für die Spitzensportkader im Rettungssport in einem zugeordneten Regionalbereich aus.

Abgabe der Bewerbungsunterlagen
Bis zum 20.12.2018 an DLRG e.V., Bundesgeschäftsstelle, Referat 2, Im Niedernfeld 1-3, 31542 Bad Nenndorf