E-Mail an Christopher Dolz:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

16.11.2017 Donnerstag DLRG-Nationalteam nominiert

Foto: Steph Dittschar

Zum 26. Internationalen Deutschlandpokal kommen wieder zahlreiche Rettungsschwimmer in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf zusammen, um den begehrten Pokal für sich zu gewinnen. Die Nationaltrainerin der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG), Elena Prelle, hat ihre Auswahl getroffen und schickt folgende Athleten am Freitag (24.11.) und am Samstag (25.11.) an den Start:

Damen:

  • Annalena Geyer (DLRG Halle-Saalekreis)
  • Jessica Grote (DLRG Halle-Saalekreis)
  • Julia Hennig (DLRG Dietenhofen)
  • Kerstin Lange (DLRG Harsewinkel)
  • Kirsten Lühr (DLRG Schwerte)

Herren:

  • David Laufkötter (DLRG Schloß Holte-Stukenbrock)
  • Joshua Perling (DLRG Halle-Saalekreis)
  • Johannes Schmitz (DLRG Schloß Holte-Stukenbrock)
  • Fabian Thorwesten (DLRG Halle-Saalekreis)
  • Danny Wieck (DLRG Stralsund)

Abgesehen vom Nationalteam und den 15 teilnehmenden Landesverbänden sind weitere Auswahlmannschaften aus 16 Nationen dabei, unter anderem Dauerkonkurrent Italien. Beide liefern sich bereits seit Jahren immer wieder hochklassige Kopf-an-Kopf-Rennen. Erstmalig wird Brasilien anreisen und neben Vizeweltmeister Australien und Weltmeister Neuseeland für einen interessanten und spannenden Wettkampf sorgen.

Nachdem Vorjahressieger und jetziger Assistenztrainer Kai-Uwe Schirmer mittlerweile seine Karriere als aktiver Rettungssportler beendet hat, führt nun Danny Wieck das DLRG-Nationalteam an. Durch etliche Gold-Medaillen während der laufenden Saison, beispielsweise bei den World Games in Polen oder der Europameisterschaft in Belgien, geht der Stralsunder zum Abschluss des Jahres mit viel Selbstbewusstsein auf den Startblock.

Alle Infos zum 26. Internationalen Deutschlandpokal im Rettungsschwimmen unter dlrg.de/deutschlandpokal

Kategorie(n)
Rettungssport

Von: Christopher Dolz

zurück zur News-Übersicht