18.09.2018 Dienstag Gemeinsame Übung von DLRG und THW

Foto: Philipp Pijl

Vergangenes Wochenende (14.-16.9.) rückten vom Bundeszentrum in Bad Nenndorf rund 20 Einsatzfahrzeuge und 100 Einsatzkräfte von DLRG und THW im Konvoi in Richtung Hameln aus. Hintergrund war das EU-Modul "Flood Rescue Using Boats" (FRB), das vom Bundesministerium des Innern in Auftrag gegeben wurde. Fordert ein Staat der Europäischen Union Hilfe bei Hochwasserkatastrophen an, operieren die Hilfskräfte mit einer Reichweite von 1.500 Kilometern entlang der deutschen Außengrenzen. Sie sollen vor allem bei Such- und Rettungsaktionen sowie bei der Bereitstellung von Hilfsgütern für die betroffene Bevölkerung unterstützen.

Erstmalig wurde nun in einer gemeinsamen Übung auf einem ehemaligen Kasernengelände das komplette Camp-Modul aufgebaut. Mit diesem soll ein mindestens zehntägiger, autarker Einsatz möglich sein. Das Camp umfasst daher unter anderem transportfähige Unterkünfte, sanitäre Anlagen, Küche und eine eigene Stromversorgung.

Die Einsatzkräfte (darunter auch Mimen, Beobachter und Übungsleiter) mussten an fünf Stationen verschiedene Szenarien durchlaufen:

  • Materialtransport über Wasser
  • Rettung von in Gebäuden eingeschlossenen Personen
  • Rettung von einer Insel (nur mit Paddeln, da Wasserschutzgebiet)
  • Abseilen von Personen von einer vier Meter hohen Brücke
  • Übersetzen von Personen über die Weser mittels einer Seilfähre

Zu der nun jährlich stattfindenden Übung mussten sich die Teilnehmer vorab einem eigenen Bewerbungsprozess unterziehen. Voraussetzung ist mindestens die Bootsführer- oder Strömungsretterqualifikation in Verbindung mit einer Sanitätsausbildung.

Kategorie(n)
Einsatz

Von: Christopher Dolz

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Christopher Dolz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden