18.10.2018 Donnerstag DLRG-Pressegespräch: Alle vier Tage schließt ein Schwimmbad für immer

In den vergangenen 17 Jahren sind durchschnittlich jährlich 80 Schwimmbäder geschlossen worden. Dieses schleichende Bädersterben muss endlich beendet werden.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) berichtet in einer Pressekonferenz am Rande der Messe interbad 2018 in Stuttgart über ihre Aktivitäten zur Rettung der Bäder.

Dazu hat die DLRG einen Spot, der durchaus für Kinos und Fernsehen geeignet ist, produziert. Dieser Film wird präsentiert wie auch die Kampagne "Rettet die Bäder" vorgestellt. Das Hauptstatement hält der Präsident der DLRG, Achim Haag.

Die Pressekonferenz findet statt am Donnerstag, den 25. Oktober 2018, um 10 Uhr, Messe Stuttgart, ICS Kongressraum C5.1. Akkreditierungen bitte über die Messe Stuttgart am Presseschalter.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung.

Pressekontakt: Achim Wiese, Pressesprecher der DLRG, Telefon: 05723 955 441, mobil: 0170-9096107, E-Mail: achim.wiese@bgst.dlrg.de

Datei(en)
Presseeinladung mit Rückmeldeformular (56.35 kB)
Kategorie(n)
Presse

Von: Achim Wiese

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Achim Wiese:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden