29.03.2019 Freitag  D5-Kampfrichter-Pilotlehrgang (SERC) geplant

Mit der Überarbeitung der Anweisung für das Kampfrichterwesen (geplant zum 01.01.2020) werden die Kampfrichterstufen E5 und D5 für den Bereich SERC (Simulated Emergency Response Competition) eingeführt. Um die Ausbildung auf eine feste Grundlage zu stellen, möchte der Bundesverband im kommenden Herbst ein oder zwei D5-Pilotlehrgänge (SERC-Wettkampfleiter, SERC-Schiedsrichter) anbieten.

Voraussetzungen für die Teilnahme am D5-Pilotlehrgang sind:

  • Mindestalter 20 Jahre
  • der erfolgreiche Abschluss der Kampfrichterstufe D1/2, D3 oder D4
  • Erfahrungen im Bereich SERC (z. B. als Kampfrichter oder Rettungssportler)
  • Teilnahme am methodisch-didaktischen Block oder vergleichbarer Kenntnisse
  • Befürwortung durch den Kampfrichterbeauftragten des Landesverbandes

Insbesondere sollten das Interesse und die Bereitschaft vorhanden sein, in den nächsten Jahren Lehrgänge der Stufe E5 (SERC-Kampfrichter) im bzw. für den eigenen Landesverband und ggf. benachbarte Landesverbände durchzuführen.

Datei(en)
Weitere Informationen zu Terminen und Anmeldung sind dem Rundschreiben 2019-036 zu entnehmen. (287.03 kB)
Kategorie(n)
Rettungssport

Von: Martin Holzhause

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Martin Holzhause:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden