22.07.2019 Montag  Presseeinladung: Sommer-Zwischenbilanz 2019

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) lädt zur Sommer-Zwischenbilanz und Demonstration verschiedener Rettungsmittel (Rettungsboot, Rettungsbrett, Stand-Up Paddle) im Wasserrettungsdienst ein.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 1. August 2019, um 11 Uhr, Haltener Seeterrassen, Hullener Straße 52, 45721 Haltern am See.

Wir informieren über die Todesfälle durch Ertrinken in den bisherigen Sommermonaten 2019 in Deutschland und über die Verteilung auf die Bundesländer. Die DLRG nimmt diese Auswertung und Analyse vor, um aktuell über die Sicherheit in und an deutschen Gewässern zu berichten.

Radio- und fernsehtaugliche O-Töne stellen wir im Anschluss an das Pressegespräch zur Verfügung. Ebenso haben Sie Gelegenheit, die Vorführungen im Wasser vom Steg, Strand oder von einem Begleitboot aus zu beobachten, fotografieren bzw. filmen.

Die Statements halten Frank Villmow (Leiter Verbandskommunikation der DLRG) und Achim Wiese (Pressesprecher der DLRG); Aktive Rettungsschwimmerinnen und -schwimmer stehen ebenfalls Rede und Antwort.

Wir freuen uns, Sie am 1. August zu begrüßen und bitten Sie, uns bis zum 30. Juli per E-Mail an kommunikation@bgst.dlrg.de mitzuteilen, ob Sie teilnehmen.

Pressekontakt: Achim Wiese - Pressesprecher der DLRG Bundesgeschäftsstelle, Telefon: 05723-955441 (mobil 0170-9096107), E-Mail: achim.wiese@bgst.dlrg.de

Kategorie(n)
Presse

Von: Achim Wiese

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Achim Wiese:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden