Satzungskommentierung – Version 3.1 - J. Wagner, Justitiar der DLRG
S a t z u n g der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.

§ 13
Zusammensetzung

(1) Die Bundestagung wird gebildet aus den Delegierten der Landesverbände und aus den Mitgliedern des Präsidialrates.


(2) ¹Die Anzahl der Delegierten der Landesverbände wird nach der Mitgliederzahl, für die im Vorjahr Beiträge abgerechnet worden sind, errechnet. ²Auf je angefangene 4.500 Mitglieder entfällt ein Delegierter.

1. Zusammensetzung

Damit ist klar, daß auf jeden Fall sämtliche Mitglieder des Präsidialrates (s. § 22 ff.), also das vollständige (stimmberechtigte) Präsidium (s. § 29 ff.) und die Landesverbandsmitglieder, die dort Mitglied sind nebst den Delegierten der Landesverbände stimmberechtigt sind.

2. Anzahl der Delegierten

Ausgangspunkt sind die durch die Landesverbände gemeldeten Mitgliederzahlen im Jahr vor dem Jahr, in dem die Bundestagung stattfindet. Hat also bspw. der Landesverband Baden im Jahr, das der Bundestagung vorausgeht, 51.000 Mitglieder gemeldet, hat er im Jahr der Bundestagung 12 Delegierte.

Beispiel des Stimmschlüssels Stand 31.12.2017 (Stand: 31.12.2016):

LandesverbandMitgliederDelegierte
Baden51.430 (51.136)12
Bayern33.537 (32.163)8
Berlin11.233 (10.961)3
Brandenburg3.576 (3.297)1
Bremen2.752 (2.804)1
Hamburg3.600 (3.721)1
Hessen57.467 (56.649)13
Mecklenburg-Vorpommern4.148 (3.925)1
Niedersachsen89.927 (89.013)20
Nordrhein68.674 (70.284)16
Rheinland-Pfalz33.158 (33.360)8
Saar11.896 (11.765)3
Sachsen3.950 (3.509)1
Sachsen-Anhalt3.676 (3.569)1
Schleswig-Holstein30.297 (30.139)7
Thüringen2.838 (2.822)1
Westfalen81.103 (81.114)19
Württemberg60.332 (59.401)14
Präsidium 11
Gesamtzahl553.594 (549.462)142