Gefahren in Frei-, Hallen- und Erlebnisbädern

In Schwimmbädern existieren viele (versteckte) Gefahrenquellen:

  • Rutschgefahr auf nassen Platten, im Bereich der Duschen
  • Sturzgefahr bei Sprunganlagen, Treppen, Ein- und Ausstiegen in die
    Becken
  • Erhöhte Verletzungsgefahren in Erlebnisbädern: Steilrutschen, Wasserrutschen, Schwallwassertunnel, Steine im Wellenbecken etc.
  • Hygienische Probleme

In jedem Schwimmbad hängt eine entsprechende Badeordnung aus.
Grundlage des Verhaltens sind die Baderegeln.

Quelle: Ausbilderhandbuch Rettungsschwimmen der DLRG, Neuauflage 2009, 2. korrigierte Auflage 2012, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (Hrsg.), Bad Nenndorf.