Den Lebensretter gibt es auch digital

Unsere Leser können den Lebensretter auch in einer digitalen Fassung bequem am Tablet oder Smartphone lesen. Sie benötigen dazu lediglich die Lebensretter-App, die sie im App-Store von Apple für das iOS Betriebssystem oder im Google Play Store für die Android-Variante herunterladen können. Der Download der App kostenfrei.

Einzel-Abonnenten des Lebensretters und alle sonstigen durch die DLRG direkt belieferten Leser von Mantel- und Regionalausgaben laden sich auch die Digitalausgabe kostenfrei herunter. Sie müssen sich lediglich einmalig in der App registrieren (siehe Servicekasten). Besonderes Plus: Nicht nur die jeweils zugestellte Ausgabe, sondern auch alle LV-Regionalausgaben können über die App auf diesem Weg kostenfrei heruntergeladen werden.

So melde ich mich in der Lebensretter-App an:

Die Benutzerkennung ist der auf dem Postetikett aufgedruckte Lieferadressen-Code. Zur weiteren Identifikation wird der Name benötigt.

Einzelabonnenten und Empfänger von Freiexemplaren, die den Lebensretter an ihre persönliche Lieferanschrift erhalten, tragen hier bitte den Namen ein, der ebenfalls auf dem Adressetikett vermerkt ist, in der Regel wird dies ihr Nachnamen oder ein Firmenname sein.

Wird der Lebensretter an eine Gliederung als Sammellieferung zugestellt, tragen Sie bitte im Feld Name den auf dem Adressetikett vermerkten Kundennamen ein. Dies ist in der Regel ihr Gliederungsname (z.B. DLRG Musterstadt, Bezirk Testregion usw.) Wichtig: Tragen sie den Namen so ein, wie er auf dem Etikett abgedruckt ist.

Spezial und Waterkant ebenfalls verfügbar

Die App ermöglicht die Speicherung und weitere Bearbeitung der heruntergeladenen Ausgaben, auch das Teilen der Inhalte in sozialen Netzwerken oder das Drucken bzw. herunterladen einzelner Seiten oder der gesamten Ausgabe wäre möglich. Und falls einmal Speicherplatz fehlt: Die alten Ausgaben sind im Archiv wiederzufinden und können jederzeit neu geladen werden. Aktuell umfasst das LR-Archiv alle Ausgaben seit Beginn des Jahrgangs 2013.

Ein weiteres Plus der App: Auch andere Printwerke der DLRG sind hier – in der Regel kostenfrei – hinterlegt. So sind die aktuelle „Waterkant“ und die LR spezial-Ausgaben 2013 bereits zum Download verfügbar.

Redaktion und Verlag freuen sich über jeden digitalen Neuleser des Lebensretters. Ohne abgeschlossenes Printabonnement können die einzelnen Ausgaben kostenpflichtig heruntergeladen werden. Die Bundesausgabe gibt es zum Preis von 1,79 €, die Regionalausgaben kosten jeweils 0,89 €. Übrigens: Das Einzel-Jahresabo der Printausgabe erhalten Sie für 7,50 € inklusive des Digitalzugangs.