Freizeitgerätetauchen in der DLRG

Seit Oktober 2002 ist die DLRG Mitglied in der World Confederation of Underwater Activities (CMAS).

Mit der Prüfungsordnung 6 Tauchausbildung wurden die Rahmenbedingungen hierfür geschaffen.

Grundlagen für die Prüfungsordnung im Gerätetauchbereich sind die CMAS Ausbildungsstandards.

Weitere Downloads findet ihr direkt auf der Homepage des Vereins Deutscher Sporttaucher (VDST).