Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier .

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb

Wettkämpfe in Warnemünde

DLRG Cup 2022

Der Internationale DLRG Cup im Rettungsschwimmen in Warnemünde (Rostock) ist jedes Jahr Bühne für zahlreiche Rettungssportler aus ganz Europa. Bei der 24. Auflage des renommierten Wettkampfs im Freigewässer-Rettungssport ging es vom 14. bis 16. Juli 2022 nach zweijähriger coronabedingter Pause wieder um Medaillen und Punkte. Viele Teams aus DLRG Gliederungen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Teilnehmer aus einigen Nationen traten am Ostseestrand an.

Stürmisches Wetter zwang zwar zu einem vorzeitigem Ende der Wettkämpfe am Samstag (16.7.), eine Siegerehrung am Abend fand dennoch statt. Nach ihrem Sieg beim letzten Cup 2019 setzte sich erneut die DLRG Harsewinkel an die Spitze. Beste Mehrkämpferin wurde Chloë Porton aus Belgien, bester Mehrkämpfer Pitt König von der DLRG Magdeburg.

Bilder zum Download

Aktuelle hochaufgelöste Bilder von den DLRG Athleten beim 24. Internationalen DLRG Cup 2022 finden Sie in unserem DLRG Bilderportal. Bitte nutzen Sie den PIN-Login. Ihr Code lautet XSNYLP.

Grußwort

Garantie für Badespaß

Moin

und herzlich Willkommen am Warnemünder Strand,

an dem nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause nun endlich wieder Europas wichtigster Einladungswettkampf im Freigewässer-Rettungssport stattfindet.

Schwimmen, Laufen und Reiten, aber auch Surfen, Segeln und Ballspiele bestimmen auch hier das Strandleben. Wichtigste Sportart bleibt aber der Wassersport. Damit der Badespaß nicht zum Albtraum wird, helfen Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer seit über 100 Jahren in der Not und garantieren so unbeschwerten Sport. Das ist stark und dafür recht herzlichen Dank!

Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe und viele coole Bilder von der deutschen Mannschaft und den internationalen Teams. Ein besonderer Dank geht auch an die Organisator*innen der DLRG und an die über 100 ehrenamtlichen Helfer*innen. Allen Teilnehmer*innen wünsche ich viel Spaß und einen erfolgreichen Wettkampf an der Ostsee!

 

Claus Ruhe Madsen

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus in Schleswig Holstein, ehem. Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Rostock, im April 2022

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.