Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier .

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb
allgemein

DLRG Vizepräsident Dr. Dirk Bissinger mit Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet

Veröffentlicht: 10.12.2021
Autor: Martin Holzhause
DLRG Vizepräsident Dr. Dirk Bissinger... (Foto: Denis Foemer)
...erhielt in seiner Heimatstadt das Bundesverdienstkreuz am Bande von Bürgermeister Sandro Zehner überreicht. (Foto: Stadt Taunusstein)

Besondere Ehre für einen der DLRG Vizepräsidenten: Dr. Dirk Bissinger hat am Freitag (10.12.) in seinem Heimatort Taunusstein (Hessen) für seine jahrzehntelangen Verdienste in der DLRG den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz am Bande) übergeben bekommen. „Es ist mir eine große Ehre, Herrn Dr. Bissinger diese hohe Auszeichnung durch den Bundespräsidenten heute für sein ehrenamtliches Engagement überreichen zu dürfen“, so Bürgermeister Sandro Zehner anlässlich der Übergabe im Rathaus Taunusstein.„Sein Einsatz für die Gesellschaft ist seit Jahrzehnten ungebrochen außergewöhnlich hoch – sowohl in der strategischen und strukturellen Weiterentwicklung des Verbandes auf internationaler Ebene als auch im praxisnahen Einsatz bei Ausbildungen oder Vorträgen.“

Für Bissinger selbst ist die Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz eine besondere Anerkennung seiner Leidenschaft: „Das ehrenamtliche Engagement ist ein hervorragender Ausgleich zu meiner beruflichen Tätigkeit und erlaubt es mir, Interessen zu verbinden und Menschen einen sicheren Aufenthalt im und am Wasser zu erlauben. Es erfüllt mich mit großer Freude, wenn junge Menschen, die bei mir Schwimmen gelernt haben, im entsprechenden Alter selbst Ausbildende werden.“

Auch international aktiv

1974 kam Bissinger als Mitglied zur DLRG in Wiesbaden-Biebrich. Nach verschiedenen Funktionen in Wiesbaden und dem Landesverband Hessen ist er seit 1998 Mitglied des Präsidiums auf Bundesebene. Im Oktober wurde er zum Vizepräsidenten gewählt und wird sich als solcher unter anderem mit der Digitalisierung im Verband beschäftigen. Seit Jahrzehnten ist der Hesse auch auf europäischer und globaler Ebene für die International Lifesaving Federation (ILS) in verschiedenen Rollen aktiv, darunter als Generalsekretär und in einer Kommission zur Entwicklung von Strategien zur Vermeidung von Ertrinkungstoten. Als Leiter Ausbildung im Präsidium der DLRG sicherte Bissinger die Rahmenbedingungen für ein flächendeckendes Ausbildungsangebot im Schwimmen und Rettungsschwimmen in Deutschland. Im Berufsleben ist der promovierte Chemiker als Globaler Leiter der Qualitätsorganisation bei Merck in Darmstadt tätig.

„Ein solches Ehrenamt in dieser Breite auszufüllen, ist nur möglich, weil Dr. Bissinger Persönliches immer wieder hinter den Interessen des Verbandes und damit der Gesellschaft zurückgestellt hat“, so Zehner. „Sich und große Teile des Lebens in diesem Maße in den Dienst für andere zu stellen, ist gerade in der heutigen Zeit in höchstem Maße bemerkenswert und erfüllt mich als Bürgermeister seiner Heimatstadt mit Stolz. Möge sein Engagement uns allen ein Vorbild sein.“

Auszeichnung des Bundespräsidenten

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland war Dirk Bissinger am 7. August 2021 durch Bundespräsident Frank Walter Steinmeier verliehen worden. Bei der geplanten Aushändigung der Urkunde sowie der Ordensinsignien im November durch den Bundesminister des Inneren, Horst Seehofer, konnte Bissinger nicht teilnehmen. Deshalb wurde die Übergabe jetzt im Taunussteiner Rathaus vollzogen.

Seit über 70 Jahren werden Frauen und Männer für ihre besonderen Verdienste um das Gemeinwohl mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland geehrt. Am 7. September 1951 stiftete Bundespräsident Theodor Heuss den Verdienstorden, um sichtbar Anerkennung und Dank des Staates zum Ausdruck zu bringen.

Stadt Taunusstein/red

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.