Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier .

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb
Rettungssport

DLRG zeichnet World Games-Team aus

Veröffentlicht: 18.11.2022
Autor: Martin Holzhause
Bürgermeister Peter Horstmann und Ute Vogt (beide hinten) mit den Geehrten Kerstin Lange, Fabian Ende, Vivian Zander, Nina Holt, Alica Gebhardt, Arne Möller, Valentina Toti und Tim Brang (v.l.). Foto: Daniel-André Reinelt

Bad Nenndorf/Warendorf. Die Eröffnungszeremonie des 28. Internationalen Deutschlandpokals im Rettungsschwimmen am 17. November auf dem Marktplatz in Warendorf nutzte DLRG Präsidentin Ute Vogt auch, um Rettungssportler auszuzeichnen, die Deutschland und die DLRG erfolgreich bei den World Games 2022 vertraten. Die Weltspiele der nichtolympischen Sportarten fanden im Juli im Birmingham (USA) statt. Dort gewannen die Rettungsschwimmer der DLRG insgesamt 14 Medaillen, darunter neun goldene. Damit trugen sie wesentlich zum ersten Platz von Team Deutschland im Medaillenspiegel bei.

In Anerkennung für ihre Leistungen überreichte Ute Vogt allen anwesenden Mitgliedern des World Games-Teams eine Urkunde. Die Medaillengewinner erhielten zusätzlich das Verdienstzeichen der DLRG in Bronze. Bereits im September zeichnete Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin die Gewinner einer Goldmedaille mit dem Silbernen Lorbeerblatt aus.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.