Zurück zur Lehrgangsübersicht

12322-18 Bundesfreiwilligendienst Grundlagenseminar

Bundesfreiwilligendienst Als Freiwilliger in der DLRG lernen


Bundesfreiwillige in der DLRG


- Tätigkeit im Bundesfreiwilligendienst der DLRG und dazugehörige BFD ID Nummer
- Mitteilung des im Bundesfreiwilligendienst mit der Einsatztstelle abgestimmten Ausbildungsweges
- Empfehlung: Deutsches Rettungsschwimmabzeichen - Silber - (152) (nicht älter als 2 Jahre)
- Erklärung der Erziehungsberechtigten bei minderjährigen Teilnehmenden im Bundesfreiwilligendienst


Die DLRG und ihre Ausbildungsgrundlagen kennenlernen.


- Einführung in die Grundlagen der Didaktik und Methodik
- Absolvieren des Gemeinsamen Grundausbildungsblocks der DLRG
- Aneignung sportartübergreifenden Basiswissens
- Erwerb der Voraussetzung für die Fachausbildungen im Bundesfreiwilligendienst der DLRG


Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG; Didaktisch-methodische Grundlagen in der DLRG; Gemeinsamer Grundausbildungsblock (180.1) [didaktisch-methodische Grundlagen und Grundkenntnisse des personen- und vereinsbezogenen Bereichs]


Das Grundlagenseminar findet statt:
- 20. - 24.09.18 in Bad Nenndorf
- 24. - 28.09.18 in Bad Oeynhausen
Die einzelnen Teile schließen unmittelbar aneinander an.
Die Heimreise am 28.09.18 erfolgt von Bad Oeynhausen aus.

Nur für Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst.


Ausbildung [PO-Nr.: 180.1]


Jens Quernheim/Marc-Oliver Bulitza, Peter Hirt, Marlen Kaluza, Rosemarie Kellermeier, Claudia Langspecht


20.09.2018 - 24.09.2018 / DLRG Bundeszentrum (Bad Nenndorf)


0 € (Nur für DLRG Mitglieder) / 13.07.2018



Der Download-Code wird mit der Lehrgangseinladung versandt!