Boote, Fahrzeuge & Materialien

Die Bootsführer der DLRG werden mit ihren Booten zur Überwachung von Badenden und Wassersporttreibenden in ihren Einsatzbereichen eingesetzt. Hinzu kommt die je nach Landesverband mehr oder weniger ausgeprägte Mitwirkung im Katastrophenschutz bzw. die Teilnahme am Rettungsdienst - je nach Gesetzeslage der Länder.

Die Einsatzgebiete erstrecken sich von kleinen Binnenseen, Flüssen, großen Binnenmeeren und Strömen bis zu den Küstengewässern der Nord- und Ostsee. Die eingesetzten Boote der DLRG sind entsprechend unterschiedlich. So gibt es neben den Standardbooten beispielsweise Spezialboote für:

Ähnlich vielfältig sind die Fahrzeuge der DLRG. Neben einer Vielzahl von Standardautos in allen Größen und Marken, gibt es Autos für spezielle Aufgaben und Einsätze. In der Regel werden die Autos zum Transport von Menschen und Material benötigt, aber es gibt auch voll ausgerüstete Rettungswagen, Lastkraftwagen und Quads.