zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Di 20.03.2018)
Schiffsbrand

Einsatz von:Bez. Mannheim e.V.
Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:20.03.2018 - 20.03.2018
Alarmierung:Alarmierung durch DME
am 20.03.2018 um 17:50 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:20.03.2018
Einsatzort:Schleuse Feudenheim
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Alarmierung auf Grund eines Brandes auf einem Güterschiff
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 2 Bootsführer
  • 4 Wasserretter
1/0/6/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) - Pelikan RN 6/11-3 - MA-EH 6113
- Personenkraftwagen (PKW) - Adler RN 6/91-2 - MA-EH 915
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan RN 6/94-1 -

Kurzbericht:

Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass es sich ledigleich um einen Kleinbrand handelt. Das Schiff konnte im Schleusenvorbereich fest machen.

Verletzt wurde niemand, so dass der Einsatz für die DLRG abgebrochen werden konnte.

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_fotostrecke,-fotostrecke-grosseinsatz-bei-frachtschiffsbrand-auf-neckar-_mediagalid,30068.html