zur Übersicht

Einsatz Bergung (Mo 26.03.2018)
2018-04: PKW im Neckar

Einsatz von:Gruppe Neckargemünd e.V.
Einsatzart:Bergung
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:26.03.2018 - 26.03.2018
Alarmierung:Alarmierung durch DME
am 26.03.2018 um 08:04 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:26.03.2018
Einsatzort:Parkplatz Uferstraße Kleingemünd
Einsatzauftrag:Unterstützung der Fahrzeugbergung
Einsatzgrund:PKW im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Einsatztaucher
  • 1 Signalmann
  • 1 Wasserretter
1/1/3/5
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan RN 3/91-1 - HD-DD 516

Kurzbericht:

Gegen 8 Uhr rollte am Parkplatz Uferstraße in Kleingemünd ein PKW in den Neckar. Aufgrund des Einsatzstichwortes musste davon ausgegangen werden, dass sich noch Personen im Fahrzeug befinden. Dies hatte zur Folge, dass neben der Feuerwehr auch die DLRG und die Tauchergruppe der Feuerwehr Heidelberg alarmiert wurden.
Nach Ankunft an der Einsatzstelle konnten keine Personen im Fahrzeug gesichtet werden, sodass ein Wasserrettungseinsatz nicht erforderlich war. Von der Feuerwehr wurde die Unfallstelle nach auslaufenden Betriebsstoffen im Neckar untersucht. Auch hier konnte Entwarnung gegeben werden.
Zur Bergung des, auf Steinen festsitzenden, PKW wurde eine Spezialfirma aus Mannheim hinzugerufen die den Abtransport des fahruntüchtigen Fahrzeuges vornahm. Die an der Einsatzstelle befindlichen DLRG Gruppen aus Neckargemünd und Heidelberg unterstützten die Bergungsmaßnahmen.
Im Einsatz war der Wasserrettungszug der Feuerwehr Neckargemünd (ELW, WSW, RTB, TLF 16, MZB, RW2), ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug, die Polizei sowie die DLRG aus Neckargemünd und Heidelberg. Bürgermeister Frank Volk machte sich ebenfalls ein Bild der Lage.
Die Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr Heidelberg konnte die Einsatzfahrt abbrechen.
Text: Feuerwehr Neckargemünd

Beicht der RNZ: https://www.rnz.de/nachrichten/region_artikel,-neckargemuend-und-dann-rollte-das-auto-in-den-neckar-_arid,347744.html

Bilder:

Foto: Feue... Foto: Feue... Foto: Feue... Foto: Feue... Foto: Feue...