zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (Fr 30.03.2018)
1180011945: Person im Wasser

Einsatz von:Gruppe Freudenberg e.V.
Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:30.03.2018 - 30.03.2018
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 30.03.2018 um 14:44 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 14:47 Uhr
Einsatzende:30.03.2018 um 15:15 Uhr
Einsatzort:Freudenberg
Einsatzauftrag:Rettung der Person
Einsatzgrund:Person im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG (nur Freudenberg)
  • 1 Taucheinsatzführer (nur Freudenberg)
  • 2 Bootsführer (nur Freudenberg)
  • 1 Einsatztaucher (nur Freudenberg)
  • 1 Sanitäter SAN A/B/C RS RA (nur Freudenberg)
  • 1 Signalmann (nur Freudenberg)
  • 2 Strömungsretter (nur Freudenberg)
1/1/7/9
Eingesetzte Einsatzmittel - Anhänger () - -
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Main-Tauber 4/91-2 - TBB-F 8336
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Florian Freudenberg 1/19 - TBB-FF 119
- Rettungsboot (RTB) - Adler Main-Tauber 4/94-1 -

Kurzbericht:

Am Karfreitag, den 30. März 2018 wurden die DLRG Gruppen aus Freudenberg und Wertheim um 14:44 Uhr zu einer Person im Wasser alarmiert.
Eine Person soll von Collenberg aus den Main durchschwommen haben und sich noch im 7 Grad kalten Main an der gegenüberliegenden Uferseite befinden.
Ebenfalls alarmiert waren die Feuerwehren Freudenberg, Boxtal, Rauenberg und Collenberg sowie das Rote Kreuz mit mehreren Rettungswägen.
Beim Ausrücken kam die Rückmeldung, dass die Person aus dem Wasser und somit kein weiterer Einsatz mehr erforderlich ist.