zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (So 23.12.2018)
Angler in den Rhein gefallen

Einsatz von:Bez. Mannheim e.V.
Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:23.12.2018 - 23.12.2018
Alarmierung:Alarmierung durch DME
am 23.12.2018 .
Einsatzkräfte
Einsatzende:23.12.2018
Einsatzort:Natorampe Kirschgartshausen
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Meldung: Bootsunfall - Personen im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Gruppenführer
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 3 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 3 Einsatztaucher
  • 3 Wasserretter
1/2/11/14
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - Pelikan RN 6/93-1 - MA-YN 554
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan RN 6/91-1 - MA-EH 6911
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan RN 6/91-3 - MA-EH 63
- Personenkraftwagen (PKW) - Adler RN 6/91-2 - MA-EH 915
- Rettungsboot (RTB) - Adler RN 6/94-3 -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - externe Fahrzeuge -

Kurzbericht:

Einsatzreiches 4. Advent-Wochenende

Am heutigen Tag ist ein Angler beim Ankern im Rhein über Bord gegangen. Seine Begleitung blieb unverletzt.
Die in Not geratene Personen konnte von einem sich in der Nähe befinden Boot gesichert werden, bis die ersten Rettungskräfte eintrafen.
Die Person kam unterkühlt in ein Mannheimer Krankenhaus.

Bericht Mannheimer Morgen: MM

Der zweite Einsatz für die Wasseretter aus Mannheim an diesem Wochenende ereignete sich am Vortag. Am Samstag haben Passanten die Rettungskräfte alarmiert, da sie vermutet haben, dass eine Person vom Mannheimer Collinisteg springen möchte. Dies hat sich allerdings nicht bestätigt.

Wir hoffen, dass die nächsten Tage nun auch für unsere Einsatzkräfte etwas ruhiger werden und wünschen allen frohe Weihnachten!

Bilder: