zur Übersicht

Einsatz Ertrinkungsunfall (So 20.01.2019)
01/19: Menschenrettung aus Güllegrube

Einsatz von:OG Leer e.V.
Einsatzart:Ertrinkungsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:20.01.2019 - 20.01.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 20.01.2019 um 13:24 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 13:46 Uhr
Einsatzende:20.01.2019 um 14:40 Uhr
Einsatzort:Kleinoldendorf
Einsatzauftrag:Suchen und Bergen der Person.
Einsatzgrund:Person in Güllegrube ertrunken
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 4 Einsatztaucher
0/1/4/5

Kurzbericht:

Eine männliche Person ist vermutlich am Sonntag vormittag in einer ca. 4m tiefen Güllegrube ertrunken.
Zunächst sollte versucht werden die Person mit einem Feuerwehr "Einreißhaken" durch das aufgebrochene Eis zu finden.
Parallel bereiteten sich 4 Einsatztaucher und ein Taucheinsatzführer auf einen Suchtauchgang vor.
Auch das eventuelle Abpumpen der Gülle wurde in Erwähgung gezogen.
Schließlich konnte die Person mit dem "Einreißhaken" geortet und an das Ufer gezogen werden.
Leider konnte die Person nur noch Tod geborgen werden.

Weitere Einsatzkräfte:
Wasserrettung der Kreisfeuerwehr Landkreis Leer
Mehrere Ortsfeuerwehren
Polizei
Rettungsdienst