zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 27.04.2019)
ICF Weltrangliste Wildwassersprint

Einsatz von:KV Augsburg/Aichach-Friedberg e.V.
Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:WRD mobil
Einsatztag:27.04.2019 - 27.04.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 27.04.2019 .
Einsatzkräfte eingetroffen um 08:30 Uhr
Einsatzende:27.04.2019 um 17:00 Uhr
Einsatzort:Eiskanal Augsburg, Olympiastrecke
Einsatzauftrag:
Einsatzgrund:Absicherung Kanuveranstaltung - Wasserrettung und Sanitätsdienst
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Augsburg 91/1 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Augsburg 94/1 -
- Rettungswagen (RTW) - Pelikan Augsburg 71/70 -

Kurzbericht:

Beim ICF Ranglistenrennen im Wildwassersprint waren die Strömungsretter des DLRG Kreisverbandes Augsburg/Aichach-Friedberg e.V. stark gefordert, da es im Laufe der Veranstaltungen - diesmal mit einem neuen Teilnehmerrekord -  zu zahlreichen Kenterungen kam. Eine besondere Herausforderung stellten dabei die 5 Meter langen Zweier-Canadier-Rennboote dar. Als Unterstützung waren Strömungsretter des OV Gerbrunn und der OG Bruchköbel bei typischem Aprilwetter mit einem Mix aus Sonne, Regen und kaltem, böigem Wind am Eiskanal mit dabei. Auch die Sanitätdienstliche Absicherung wurde von der DLRG übernommen.

Bilder: