zur Übersicht

Einsatz Bergung (Di 07.05.2019)
2-2019: Bergeversuch einer Segelyacht

Einsatz von:OG Cuxhaven e.V.
Einsatzart:Bergung
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:07.05.2019 - 07.05.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Passanten
am 07.05.2019 um 18:47 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 18:47 Uhr
Einsatzende:07.05.2019 um 20:00 Uhr
Einsatzort:Medem Grund
Einsatzauftrag:Freischleppens der auf Grund sitzenden Segelyacht
Einsatzgrund:Gestrandete Segelyacht auf Medem Grund
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
1/0/3/4
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - 76-78-1 -
- Einsatzleitwagen 1 (ELW 1) - 76-11-1 -

Kurzbericht:

Während des Dienstabends sind Kameraden von einem Passanten angesprochen worden. Dieser teilte mit, dass ein Freund von ihm mit seiner Segelyacht im Bereich Medem Grund aufgelaufen sein. Das MRB HERMANN SCHRADER wurde daraufhin mit 3 Mann Besatzung entsandt und der SK NIS RANDERS und die Verkehrszentrale (VZ) Cuxhaven ELBE TRAFFIC informiert. Das Tochterboot ONKEL WILLI des SK nahm ebenfalls Kurs auf die Yacht. Das MRB konnte aufgrund des Tiefganges sich noch dem Havaristen nähern und einen Schleppversuch starten. Das Tochterboot des SK kam aufgrund des Tidestandes nicht mehr an den Havaristen ran. Die Versuche mussten erfolglos abgebrochen werden und die Besatzung (2 Personen) werden die Nacht ankernd an Bord verbringen. Der NvD der VZ Cuxhaven wurde um 19:35 Uhr über den Sachstand informiert.
Pegel Steubenhöft HW 15:42 Uhr, NW: 22:33 Uhr (-30 cm)

Neben der DLRG OG Cuxhaven waren die Besatzung des SK NIS RANDERS mit dem Tochterboot ONKEL WILLI und die Verkehrszentrale Cuxhaven an dem Einsatz beteiligt.