zur Übersicht

Einsatz Veranstaltungssicherung (Sa 06.07.2019)
E-Nr. 2019/06: Rhein in Flammen Bingen / Rüdesheim

Einsatz von:OG Bad Salzig e.V.
Einsatzart:Veranstaltungssicherung
Einsatztyp:Veranstaltungsabsicherung
Einsatztag:06.07.2019 - 07.07.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Veranstalter
am 06.07.2019 um 16:45 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 17:45 Uhr
Einsatzende:07.07.2019 um 01:45 Uhr
Einsatzort:Rhein bei Bingen / Rüdesheim
Einsatzauftrag:
  • Wasserrettungsdienst
  • Konvoibegleitung der Fahrgastschiffe
Einsatzgrund:Großveranstaltung "Rhein in Flammen" im Bereich des Binger Lochs - Bingen/Rüdesheim
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Truppführer (u. Bootsführer)
  • 2 Wasserretter
0/1/2/3
Eingesetzte Einsatzmittel - Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Rhein-Hunsrück 25/19-01 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Rhein-Hunsrück 25/77-01 -

Kurzbericht:

Am vergangenen Samstag stand in Bingen der Rhein in Flammen. Auch in diesem Jahr sicherten unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte mit dem Rettungsboot die Veranstaltung auf Anforderung des DLRG Bezirks Rhein-Hessen wasserseitig ab. Mit sechs weiteren Rettungsbooten der DLRG sowie der Feuerwehrmehrzweckfähre aus Bingen und Wasserschutzpolizeibooten, begleiteten wir den aus über 40 Schiffen bestehenden Schiffsverband auf seiner Fahrt zum großen Abschlussfeuerwerk. Weitere DLRG-Einheiten sorgten entlang der Rheinpromenade und an den Anlegestellen für die Sicherheit der Besucher(innen) am und auf dem Wasser. Die Veranstaltung verlief ohne nennenswerte Vorfälle. Gegen 01:45 Uhr konnte der Leitstelle Bad Kreuznach die Einheit Bad Salzig wieder Einsatzklar gemeldet werden. 
 

Bilder:

Das Bootst...(Quelle: D...(Quelle: D...(Quelle: D...