zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Sa 06.07.2019)
gekenterte Jolle

Einsatz von:Bez. Bodensee-Konstanz e.V.
Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:06.07.2019 - 06.07.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 06.07.2019 um 16:50 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 17:17 Uhr
Einsatzende:06.07.2019 um 19:10 Uhr
Einsatzort:Überlingen
Einsatzauftrag:Gekenterte Jolle
Einsatzgrund:Gekenterte Jolle
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Gruppenführer
  • 2 Bootsführer
  • 5 Wasserretter
1/1/7/9
Eingesetzte Einsatzmittel - Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Bodensee-Konstanz 80/10/1 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Konstanz 85/94-1 - KN 1 40
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Bodman 82/94/1 -

Kurzbericht:

Am 6.07 Wurden die Gruppen Bodman und Konstanz von der Leitstelle zu mehreren gekenterten Jollen alarmiert.Auf anfahrt wurde dann bekannt das es sich nur um ene grössere Jolle einer Segelschule handelt.Das Boot Bodman erreicht die Unfallstelle und klärt ab.Danach wurde versucht das Boot wieder aufzustellen, was aber auf Grund des starken Windes nicht gelang.Deshalb wurde beschlossen das Boot in einen Hafen zu schleppen und dort aufzustellen.Mit Unterstützung der Konstanzer gelang dieses dann auch.Danach wurde das Boot mit dem Eigner zusammen ausgepumpt. danach Einsatzende Für die DLRG