zur Übersicht

Einsatz Ertrinkungsunfall (Sa 06.07.2019)
Ertrinkungsunfall Wallhausen

Einsatz von:Bez. Bodensee-Konstanz e.V.
Einsatzart:Ertrinkungsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:06.07.2019 - 06.07.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 06.07.2019 um 08:52 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 08:54 Uhr
Einsatzende:06.07.2019 um 09:30 Uhr
Einsatzort:Wallhausen
Einsatzauftrag:Rettung der Person
Einsatzgrund:Ertrinkungsunfall
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 3 Bootsführer
  • 6 Einsatztaucher
  • 12 Wasserretter
1/1/21/23
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Bodman 82/91/1 -
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Pelikan Konstanz 85/91-1 - KN WR-921
- Gerätewagen Wasserrettung (GW-WR) - Pelikan Konstanz 85/91-2 - KN WR 923
- Kommandowagen (KdoW) - Pelikan Bodensee-Konstanz 80/10/1 -
- Mehrzweckboot (MZB) - Adler Bodman 82/94/3 -
- Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) - Notarzt -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Konstanz 85/94-2 - KN 1 322
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Wallhausen 83/94/1 -
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Bodman 82/94/1 -
- Rettungswagen (RTW) - RTW -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Notfallseelsorge -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Feuerwehr -
- sonstige Fahrzeuge (sonst. Fzg) - Wasserschutzpolizei -

Kurzbericht:

Um 8.52 Uhr wurden die DLRG Gruppen Konstanz und Bodman zu einem erneuten Ertrinkungsunfall ins Strandbad Wallhausen alarmiert. Die noch anwesenden Wasserretter der DLRG retteten die Person, welche sich unter Wasser befand, unverzüglich aus dem Wasser. An Land wurde sofort mit der Reanimation begonnen. Anschließend wurde diese an den alarmierten Rettungsdienst übergeben und ins KH Konstanz gefahren. Weitere anfahrende Boote und Taucher der DLRG aus Konstanz und Bodman konnten die Anfahrt abbrechen.