Förderpreis DLRG & Schule

Für besonderes Engagement von Schulen im Bereich der Schwimmausbildung.

Um Kinder und Jugendliche zu sicheren Schwimmern auszubilden bedarf es ein besonderes Engagement der Schulen. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) beobachtet als größter Anbieter von Anfängerschwimmkursen in Deutschland seit einiger Zeit eine Zunahme an Nichtschwimmern in Deutschland. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und reichen von Bäderschließungen über zu teure Schwimmkurse bis hin zu Kursen mit zu wenigen Lerneinheiten, um die neu erlernte Schwimmlage zu festigen. Dies alles führt zu einem Trugschluss der Eltern, dass ihr Kind schwimmen kann. Auch die verschiedenen kulturellen Hintergründe und die Vielzahl zugewanderter Familien haben das Bild in Deutschland verändert und auch die Nichtschwimmerzahlen ansteigen lassen. Die Schulen sind die Institutionen, die alle Kinder und Jugendlichen erreichen. Viele Schulen leisten heute schon im Bereich der Schwimmausbildung hervorragende Arbeit. Oft unter schwierigsten Umständen und mit enormem persönlichem Einsatz der Lehrkräfte.

Der Förderpreis DLRG & Schule ehrt Schulen, die ein überdurchschnittliches Maß an Engagement und Einsatz aufbringen, mit einem DLRG Schulsiegel. Der Förderpreis soll dazu beizutragen, eines der großen Ziele der DLRG „jedes Kind soll ein sicherer Schwimmer werden“ zu realisieren.

Die Kriterien
In der Bewertung der Vorschläge prüft die Jury vor allem folgende Kriterien:

  • Qualifikation von Lehrkräften
    Die Lehrkräfte, die das Schwimmen begleiten, haben eine qualifizierte Ausbildung in den Bereichen Schwimmen, Rettungsschwimmen, Methodik und Sicherheit im Schwimmunterricht.
  • Schwimmkonzept der Schule
    In der Schule spielt der Schwimmunterricht eine wichtige Rolle. Die Schule geht mit unterschiedlichen Jahrgängen regelmäßig zum Schwimmen.
  • Sichere/r Schwimmer/in
    Die Schulleitung gewährleistet einen guten Betreuungsschlüssel im Rahmen des Schwimmunterrichts.
  • Elterneinbindung
    Das Thema Sicherheit am und im Wasser findet auch außerhalb der Schwimmstätte Berücksichtigung.
  • Präventionsarbeit
    Das Engagement der Schule, trotz schwieriger Bedingungen den Schwimmunterricht zu gewährleisten, findet besondere Anerkennung.
  • Kooperation mit externen Partnern
    Die Schule kooperiert mit außerschulischen Partnern und fördert so die Qualität der schulischen Schwimmausbildung.

Die Preise
Die von der DLRG für die Verleihung der Auszeichnung vorgesehenen Schulen werden im Rahmen einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung zertifiziert. Sie erhalten die DLRG Auszeichnung in Form einer Urkunde und sind berechtigt, diese Auszeichnung im Briefkopf und auf der Homepage der Schule offiziell aufzuführen. Die Schulen erhalten eine Plakette, die am Schulgebäude angebracht werden kann und ein kleines Materialpaket der DLRG Materialstelle. Unter allen ausgezeichneten Schulen werden zusätzlich Sonderpreise verlost.

  • 1 x DLRG Tube (Imagefilm) der ausgezeichneten Schule
  • 5 x 500 € Gutscheine der DLRG Materialstelle
  • 5 x Fortbildungskurse für Schwimmlehrkräfte an der Bundesakademie der DLRG in Bad Nenndorf inklusive Unterkunft, Verpflegung und Fahrtkosten.

Die Jury
Über die Vergabe des DLRG Schulsiegels entscheidet eine fachkundige Jury. Die Mitglieder der Jury werden vom Präsidium der DLRG berufen.

Bewerbungsverfahren
Alle allgemeinbildenden Schulen bundesweit können sich mit den Jahrgangsstufen 1 bis 6 um das „DLRG Schulsiegel“ bewerben. Die Bewerbung erfolgt mit der Einsendung des Bewerbungsbogens an die Deutsche Lebens-Rettungs Gesellschaft (Bundesgeschäftsstelle in Bad Nenndorf). Stichtag für die Abgabe der Unterlagen ist der 20.2.2020.

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.
Referat 2 | Ausbildung - Einsatz - Medizin
Im Niedernfeld 1-3 | 31542 Bad Nenndorf
Mail: schulsiegel@dlrg.de

Datenschutzhinweis: Das gesamte Bewerbungs- und Auswertungsverfahren unterliegt den Datenschutzrichtlinien der DLRG. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich für die Verleihung des DLRG-Schulsiegels.

Ansprechpartner

Anika Flöte
stellv. Leiterin Ausbildung der DLRG
E-Mail: schulsiegel@dlrg.de

Die erstmalige Ausschreibung erfolgt zu Beginn des Schuljahres 2019/2020.