Aktuelles aus dem Sport

18.07.2019 Donnerstag

 

23. Internationaler DLRG Cup eröffnet


Foto: Daniel-André Reinelt

Foto: Daniel-André Reinelt

Rostock-Warnemünde. Zum 23. Mal lockt der DLRG Cup zahlreiche Rettungsschwimmer nach Warnemünde an die Ostsee. Bei hervorragenden Wetterbedingungen und guter Stimmung eröffnet Achim Haag, Präsident der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft, gemeinsam mit dem Senator für Soziales, Jugend, Gesundheit, Schule und Sport der Hansestadt Rostock, Steffen Bockhahn, die Veranstaltung offiziell. „Ich freue mich auf diese große Veranstaltung und spannende Wettkämpfe“, sagt DLRG-Präsident Achim Haag. „Wir fühlen uns geehrt und es bedeutet große... mehr


12.07.2019 Freitag

 

SERC-Trophy 2019 erstmals im Wettkampfprogramm


Foto: Daniel-André Reinelt

Foto: Daniel-André Reinelt

Um die Wettkampfdisziplin SERC (Simulated Emergency Responce Competition) in Deutschland zu fördern, wird in 2019 erstmalig die SERC-Trophy durchgeführt. Die Gliederung, die bei der Teilnahme an zwei Einzelveranstaltungen die meisten Punkte erreichen konnte, gewinnt die SERC-Trophy. Bestandteil der SERC Trophy sind der Salzpokal in Halle Ende Oktober 2019 sowie der Eschborner SERC-Pokal am darauffolgenden Wochenende. Ausschreibung SERC-Trophy 2019 mehr


04.07.2019 Donnerstag

 

Nominierungen zur Junioren-Europameisterschaft 2019


Die nominierten Sportler

Die nominierten Sportler

Die Nominierungen für die diesjährige Junioren Europameisterschaft vom 15. bis 25. September 2019 im italienischen Riccione stehen fest. Folgende Nachwuchsretter gaben Bundestrainierin Elena Prelle und Teammanager Holger Friedrich bekannt: Andrea Eling (Schloß Holte-Stukenbrock) Marco Hetfeld (Schwerte) Nina Holt (Erkelenz) Undine Lauerwald (Halle-Saalekreis) Nils Mündelein (Brühl) Marten Pätzold (Leipzig) Loreen Quinke (Harsewinkel) Johanna Schreiber (Brühl) Valentina Toti (Bad Windsheim) Sebastian Walle... mehr


04.07.2019 Donnerstag

 

23. Internationaler DLRG Cup 2019


Foto: Sascha Walther

Foto: Sascha Walther

Strand von Warnemünde lockt Rettungsschwimmer aus sechs Nationen zum Wettkampf


Rostock-Warnemünde/Bad Nenndorf. Vom 18. bis 20. Juli hauchen rund 230 Rettungsschwimmer aus insgesamt sechs Nationen dem Strand des Rostocker Ostseebades internationales Wettkampfflair ein. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) freut sich darauf, neben den eigenen Mannschaften auch Athleten aus Belgien, Dänemark, den Niederlanden, Schweden und der Schweiz unterhalb von Leuchtturm und Teepott – den Wahrzeichen Warnemündes – zur 23. Auflage des Internationalen DLRG Cups zu begrüßen. An drei Wettkampftagen gilt es für die... mehr


03.07.2019 Mittwoch

 

Weltmeisterschaft LWC 2020: Anmeldungen ab sofort


Foto: Denis Foemer

Foto: Denis Foemer

Ab sofort können sich interessierte Rettungssportler für die Lifesaving World Championships LWC 2020 im italienischen Riccione registrieren. Vom 18. September bis 5. Oktober 2020 lockt der Urlaubsort zahlreiche Rettungsschwimmer an die Adria, um im Wettstreit die weltbesten ihrer Zunft auszumachen. Frühbucherrabatte gibt es noch bis zum 23. Dezember 2019. Alle weiteren Informationen sind auf der offiziellen Website zu finden. mehr


01.07.2019 Montag

 

17. JRP: Rettungsschwimmernachwuchs aus Nordrhein sichert sich Gesamtsieg


Foto: Denis Foemer

Foto: Denis Foemer

Bad Nenndorf/Halle (Saale). Die schnellsten Nachwuchsretter der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) kommen in diesem Jahr aus dem Landesverband Nordrhein. Bei der 17. Auflage des Junioren Rettungspokals (JRP) in Mücheln und Halle (Saale) revanchierte sich Nordrhein beim Vorjahressieger Sachsen-Anhalt und sicherte sich mit insgesamt 753 Punkten den ersten Platz in der Gesamtwertung. Der diesjährige JRP hatte rund 200 Sportler aus dem ganzen Bundesgebiet zunächst an den Geiseltalsee bei Mücheln (OT Stöbnitz) für die... mehr


24.06.2019 Montag

 

Harsewinkler Rettungsschwimmer erneut stärkstes Team bei Auftakt der DLRG Trophy


Foto: Steph Dittschar (Archivbild von 2018)

Foto: Steph Dittschar (Archivbild von 2018)

Bad Nenndorf/Beckum. Die Auswahlmannschaft der DLRG Harsewinkel hat die diesjährige DLRG Trophy mit einem dicken Ausrufezeichen eröffnet. Die Westfalen setzten sich mit insgesamt 371 Punkten deutlich vor die Konkurrenten der DLRG Halle-Saalekreis (255 Punkte). Dritte wurden die Athleten der DLRG Magdeburg mit 219 Zählern. Die gastgebende Ortsgruppe DLRG Beckum-Lippetal erreichte zwar am Ende des ersten Teils der dreiteiligen Wettkampfserie nur Rang acht, sorgte abseits davon jedoch für hervorragende Wettkampfbedingungen am... mehr


19.06.2019 Mittwoch

 

17. Junioren Rettungspokal in Sachsen-Anhalt


Foto: Denis Foemer

Foto: Denis Foemer

Bad Nenndorf. Vom 27. bis 30. Juni schicken die Landesverbände der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ihre besten Nachwuchsathleten zwischen 14 und 18 Jahren ins Rennen um den 17. Junioren Rettungspokal. In diesem Jahr geht es für rund 200 Sportler beim zweiteiligen Wettbewerb nach Sachsen-Anhalt. Zunächst werden am 27./28. Juni im Strandbad Stöbnitz am Geiseltalsee die Freigewässerdisziplinen durchgeführt. In den beiden Tagen darauf schwimmen die Teilnehmer in der Schwimmhalle Halle-Neustadt um Medaillen und Punkte für die... mehr


26.05.2019 Sonntag

 

Deutsche Einzelstrecken-Meister ermittelt


Foto: Daniel-André Reinelt

Foto: Daniel-André Reinelt

Magdeburg/Bad Nenndorf. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hat am Wochenende in Magdeburg ihre Meister im Rettungsschwimmen ermittelt. Bei den Deutschen Einzelstrecken-Meisterschaften 2019 in der Elbe-Schwimmhalle der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts traten rund 120 Rettungsschwimmer an, die im Vorfeld die geforderten Qualifikationszeiten erfüllt hatten. Der Vize-Präsident der DLRG, Dr. Detlev Mohr, betonte beim offiziellen Empfang vor den ersten Finalentscheidungen die Wichtigkeit des Rettungssports für die ehrenamtliche... mehr


15.05.2019 Mittwoch

 

Deutsche Einzelstrecken-Meisterschaft in Magdeburg


Foto: Daniel Reinelt

Foto: Daniel Reinelt

Vom 25. bis 26. Mai kommen die schnellsten Rettungsschwimmer des Landes zur ersten Deutschen Einzelstrecken-Meisterschaft in der Elbe-Schwimmhalle in Magdeburg zusammen, um untereinander die Deutschen Meister in sechs Einzel- und fünf Mannschaftsdisziplinen auszumachen. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) erwartet rund 120 Athleten aus zwölf Bundesländern. Gleichzeitig ist der Wettkampf Teil der Qualifikation für die Europameisterschaft im September in Riccione (Italien). Die Deutsche Einzelstrecken-Meisterschaft ersetzt den... mehr