23. Internationaler DLRG Cup

Der Internationale DLRG Cup im Rettungsschwimmen in Warnemünde (Rostock) ist jedes Jahr Bühne für zahlreiche Rettungssportler aus ganz Europa. Bei der 23. Auflage des renommierten Wettkampfs im Freigewässer-Rettungssport geht es vom 18. bis 20. Juli 2019 um Medaillen und Punkte. Mehrere Auswahlteams der DLRG-Gliederungen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie Teilnehmer aus insgesamt sechs Nationen treten an. Im letzten Jahr konnte die DLRG-Nationalmannschaft erneut den Titel verteidigen.

Strandabschnitt I (in Höhe des Teepotts) - 18119 Warnemünde

Teilnehmende

Amersfoort (NL) Dordrecht Lifesaving Team (NL) Leer Pohlheim
Anklam Erkelenz Leipzig RB Gouda (NL)
Bad Wünnenberg Frem Odense Livredning (DK) Livräddarna Tylösand (SWE) Region Uetersen
Beckum-Lippetal Gebhardshagen Löhne Rheda-Wiedenbrück
Bergedorf Gelsenkirchen-Buer Lüneburg Schloß Holte-Stukenbrock
Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf Gelsenkirchen-Mitte Malsch Schwerte
Berlin-Lichtenberg Glücksburg Marienheide SLRG Innerschwyz (CH)
Boust (BEL) Halle-Saalekreis Mölln Team Hamburg-Altona
Brühl Harsewinkel NEL'AUR LIFESAVING (BEL)  
Celle Kelkheim Nieder-Olm/Wörrstadt  
Dannenberg Kelsterbach Norderstedt  
Dietenhofen Langenberg Magdeburg  

Social Media

Mehr zum Rettungssport auf Facebook und Instagram.