Deutsche Meisterschaften im Rettungsschwimmen

Vom 13. bis 14. Oktober traf sich die Rettungssportelite Deutschlands in der Schwimmhalle der Universität Leipzig, um die schnellsten Rettungsschwimmer des Landes untereinander auszumachen. Die DLRG empfing zu den 46. Deutschen Meisterschaften rund 1.200 Athleten, die in fünf Altersklassen in Einzel- und Mannschaftswettbewerben an die Startblöcke gingen.

Veranstaltungsort

Schwimmhalle der Universität Leipzig, Mainzer Straße 4, 04109 Leipzig (Anfahrt für Pkw nicht möglich)

Zeitplan

Lauflisten

Startlisten

Laufeinteilung nach Gliederungen

Laufübersicht