Internationaler Deutschlandpokal

Der Internationale Deutschlandpokal im Rettungsschwimmen in Warendorf bildete den Schluss- und einen Höhepunkt in der Rettungssportsaison in Deutschland. Zur 26. Auflage kamen in diesem Jahr zahlreiche Nationalteams und die Auswahlmannschaften der DLRG-Landesverbände: vom 24. bis 25. November gingen insgesamt rund 280 Sportler aus 16 Nationen an den Start. Vizeweltmeister Australien gewann diesmal den begehrten Pokal, Italien folgte auf dem zweiten, Deutschland auf dem dritten Platz.

Bildergalerie

Alle Bilder zum DP 2017 findet man hier

Ergebnisse

Alle Ergebnisse, auch als PDF-Datei, gibt es hier


Film 26. Internationaler Deutschlandpokal

Veranstaltungsort

Sportschule der Bundeswehr (Schwimmhalle), Dr.-Rau-Allee 32, 48231 Warendorf