10. World Games

Die zehnten Weltspiele der nicht-olympischen Sportarten fanden vom 20. bis 30. Juli in Breslau (Polen) statt. Das Programm des Multisport-Events umfasste diesmal 31 Sportarten. Zum World Games Team Deutschland gehörten 186 Athleten, darunter zehn Rettungsschwimmer der DLRG. Die Wettbewerbe im Rettungsschwimmen begannen am Tag nach der Eröffnungsfeier und wurden am 21. und 22. Juli ausgetragen.


DLRG Nationalteam (v.l.): Kai Schirmer (Co-Trainer), Elena Prelle (Bundestrainerin), Jan Malkowski, Sophia Bauer, Kevin Lehr, Kerstin Lange, Joshua Perling, Annalena Geyer, Danny Wieck, Alena Kröhler, Christian Ertel, Jessica Luster, Holger Friedrich (Teammanager), Tobias Unger (Physiotherapeut)



Nominierte Athleten



Steckbriefe




Wettbewerbe im Rettungsschwimmen

Freitag, 21. JuliSamstag, 22. Juli
100m Manikin Carry with Fins100m Manikin Tow with Fins
200m Obstacle Swim50m Manikin Carry
200m Super Lifesaver4x25m Manikin Relay
4x50m Obstacle Relay4x50m Medley Relay

Kurzbeschreibungen der Disziplinen finden Sie hier


Links

DLRG Rettungssport bei Facebook

Aktuelle Infos zum DLRG Rettungssport.