Jeder hat das Recht auf Menschenrecht!

Die DLRG setzt ein Zeichen gegen Diskriminierung und Fremdenhass. Wir heißen die Flüchtlinge in Deutschland willkommen und unterstützen ihre Integration in unsere Gesellschaft. Wir erheben unsere Stimme für die Einhaltung der Menschenrechte und begreifen die zu uns fliehenden Menschen als Chance für unser Land. In diesem Zusammenhang unterstützen wir auch die Kampagne "Recht auf Menschenrecht" und laden unsere 1,3 Millionen Mitglieder und Förderer dazu ein, sich mit uns daran zu beteiligen.

Zahlreiche DLRG-Mitglieder sind und waren bereits im Einsatz. Vielerorts stellen sie noch heute Material bereit, halfen bei der Errichtung von Unterkünften und unterstützen bei der Versorgung und medizinischen Betreuung der Menschen. Andere vermitteln den angekommenen Flüchtlingen die oft unbekannten Gefahren von Gewässern, bringen ihnen die Baderegeln näher und das Schwimmen bei. Sie leisten damit nicht nur einen unschätzbaren Beitrag zur Vermeidung von Ertrinkungsopfern, sondern auch zur gesellschaftlichen Integration.

Zur Erklärung der DLRG zum Thema Flüchtlinge

Helfen Sie uns helfen

Mit Ihrer Spende können Sie die ehrenamtliche Arbeit der DLRG untersützten!


Die DLRG hilft


Steinheim: "Hier geht keiner unter" - Ingo Vesely´s Credo. Mehr...


Einsatzkräfte des DLRG Berzirks Saarlouis helfen in Lebach. Mehr...


Lüneburger Heide: Neues Aufnahmelager in Oerbke errichtet Mehr...


Mehr zum Thema

Weitere Berichte über Einsätze und Aktionen der ehrenamtlichen Helfer der DLRG zur Unterstützung der Flüchtlinge in Deutschland gibt es hier.


An alle bereits helfenden DLRG-Gliederungen: Wir möchten weitere beispielhalfte Hilfseinsätze vorstellen. Schickt uns hierfür eure Berichte und Fotos über folgendes Formular.