Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Stiftungsfonds gründen

Eine Art „kleine Stiftung“

Mit einem Stiftungsfonds kannst du als Stifter tätig sein, ohne eine eigenständige Stiftung zu gründen. Möchtest du mit einem kleineren Vermögen langfristig helfen, ist der Stiftungsfonds ein guter Weg, nachhaltig etwas zu bewirken.

Was ist ein Stiftungsfonds?

Ein Stiftungsfonds ist juristisch gesehen eine Zuwendung an eine bestehende Stiftung. Bei einem Stiftungsfonds handelt es sich um eine Zustiftung zur Erhöhung des Grundstockvermögens einer schon bestehenden Stiftung. Das bedeutet: Ein Stifter übereignet einem Stiftungsträger ein Vermögen auf Dauer als Sondervermögen.

Mit einem Stiftungsfonds kannst du schnell und unkompliziert eine bereits bestehende Stiftung unterstützen. Die jeweilige Einlage fließt in das Stiftungsvermögen ein und wird ausschließlich für den Stiftungszweck gemäß der Satzung verwendet.

Ein Stiftungsfonds muss im Gegensatz zu einer Stiftung nicht vom Finanzamt anerkannt werden, da er keine eigene Rechtspersönlichkeit hat. Dennoch kannst du als Zustifter deinem Stiftungsfonds einen Namen geben – und so dein Engagement sichtbar machen!

Wie funktioniert ein Stiftungsfonds?

Du gründest einen Stiftungsfonds unter dem Dach einer existierenden Stiftung. Dein eingebrachtes Vermögen muss die Stiftung getrennt vom restlichen Stiftungsvermögen verwalten. Nur die Zinserträge aus dem Fondskapital dürfen für den Stiftungszweck verwendet werden. Dein Vermögen bleibt also dauerhaft erhalten und hilft so langfristig.

Die Vorteile von Stiftungsfonds

- Der Verwaltungsaufwand ist deutlich geringer als bei einer eigenen Stiftung
- Die „kleine Stiftung“ ist sinnvoll für ein kleineres Vermögen
- Ein Stiftungsfonds kann innerhalb weniger Tage gegründet werden
- Das Stiftungskapital bleibt erhalten und hilft so langfristig
- Du bestimmst, welchem Zweck die Erträge zugutekommen

Außerdem profitierst du auch steuerlich vom Stiftungsfonds: Denn Stiftungsfonds werden wie Zustiftungen behandelt, sodass du innerhalb von zehn Jahren bis zu einer Million Euro steuerlich geltend machen kannst.

Wie kann ich bei der DLRG stiften?


Bei uns kannst du eine eigene Stiftung gründen, mit einer Zustiftung sowie Spende helfen – oder einen Stiftungsfonds unter dem Dach der DLRG-Stiftung gründen. Welche Zuwendung die richtige für dich ist, finden wir gemeinsam heraus. Nimm Kontakt zu uns auf und sprich mit uns über deine Möglichkeiten.

Deine Ansprechpartnerin rund um Stiftungsfonds

Bettina Müller

Für alle Fragen oder Anmerkungen zu
Stiftungsfonds stehe ich gern zur Verfügung.

Unter der folgenden Durchwahl bin ich zu erreichen: 

Tel.: +49 (5723) 955-444

oder schreib mir eine E-Mail an foerdern-stiften-vererben@dlrg.de.

Ganz einfach - mit wenigen Klicks Leben retten!

Einfach spenden

Wir finden, dass ein Menschenleben nicht mit Geld aufzuwiegen ist, trotzdem brauchen wir es, um spezielle Ausrüstung, Boote und Grund- und Weiterbildung unserer Retter zu finanzieren. Ob in regelmäßigen Intervallen oder einmalig, deine Spende zählt und macht dich zu unserem Helden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing