Unser aktueller Beitrag bei DLRG Tube

60 Prozent der Grundschüler sind keine sicheren Schwimmer. Ein Grund dafür: In in den vergangenen Jahren sind viele Schwimmbäder geschlossen worden. Die DLRG sucht deshalb das Gespräch mit Politikern aller Ebenen. Auf den Bundesparteitagen der im Bundestag vertretenen Parteien werben die Lebensretter für den Erhalt der bestehenden und den Bau neuer Bäder.

Schwimmunterricht konsequent umsetzen!

Foto: DLRG

Bad Nenndorf/Oranienburg. Bereits in den ersten acht Monaten des Jahres 2017 sind nach Statistik der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) mindestens 297 Menschen in deutschen Gewässern ertrunken. Wesentliche Ursache für das Ertrinken... mehr

Europameisterschaft der IRB-Wasserretter

Foto: Daniel-André Reinelt

Scharbeutz. Wasserretter aus sechs Ländern haben am Samstag (16.9.) an der Europameisterschaft im Retten mit dem Schlauchboot in Scharbeutz (Schleswig-Holstein) teilgenommen. Insgesamt 28 Männer- und neun Frauenteams traten zum Wettkampf der... mehr

Unsere News als RSS-Feed: