Unser aktueller Beitrag bei DLRG Tube

An allen Wasserrettungsstationen der DLRG an den Küsten und Binnengewässern können Eltern für ihre Kinder kostenlose Armbändchen aus Silikon mit einer Nummer bekommen. Damit können die Kinder wieder einfach mit ihren Eltern zusammengebracht werden.

Bilanz: 756 Menschen vor Ertrinken bewahrt

Foto: Arno Schwamberger

Bremen/Bad Nenndorf: Die Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) haben im vergangenen Jahr 756 Menschen oft in letzter Minute vor dem Tod bewahrt. Bei 49 Einsätzen mussten sie sogar ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen,... mehr

Drohne als fliegender Retter im Einsatz

Foto: DLRG

Es ist kühl an diesem Morgen in Possenhofen (Bayern). Über dem Starnberger See hängt dichter Nebel, von der DLRG-Rettungsstation aus kann man kaum das Ufer auf der gegenüber liegenden Seite des Sees sehen. Plötzlich geht der Notruf ein! Eine... mehr

Unsere News als RSS-Feed: