Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Zustiftungen und Spenden an eine Stiftung

Eine Stiftung mit deiner Zustiftung oder Spende nachhaltig unterstützen

Stiftungen benötigen finanzielle Unterstützung, um ihre Arbeit zu finanzieren und den Stiftungszweck zu erreichen. Schon mit kleineren Beträgen kannst du langfristig helfen.

Wie Zustiftungen und Spenden einer Stiftung helfen, was die beiden Zuwendungen voneinander unterscheidet und wie du helfen kannst, erfährst du hier.

Das Wichtigste auf einen Blick

- Eine Zustiftung erhöht das Stiftungsvermögen und bleibt dauerhaft in der Stiftung erhalten. So erhöht die Zustiftung langfristig die Erträge der Stiftung und hilft ihr bei der Stiftungsarbeit.
- Eine Spende an eine Stiftung ist eine kurzfristige finanzielle Unterstützung. Die Spende muss zeitnah für den jeweiligen Stiftungszweck ausgegeben werden, hilft der Stiftung also zeitnah bei ihrer Arbeit.
- Zustifter und Spender an gemeinnützige Stiftungen genießen steuerliche Vorteile.
- Bei der DLRG kannst du sowohl mit einer Zustiftung als auch mit einer Spende nachhaltig helfen. Alle DLRG-Mitglieder arbeiten ehrenamtlich, sodass ein maximaler Betrag deiner Zuwendung bei der Stiftung ankommt.

Alles rund um die Zustiftung

Eine Zustiftung meint eine Zuwendung an eine Stiftung. Im Gegensatz zur Spende bleibt eine Zustiftung in der Stiftung erhalten und erhöht das Stiftungsvermögen, auch Grundstockvermögen genannt. Bei einer Zustiftung kann es sich um eine freiwillige Zuwendung in Form von Geld oder Sachleistungen handeln.

Eine Zustiftung kann selbstverständlich zu Lebzeiten erfolgen oder in deinem Testament festgelegt werden:

  • Eine Zustiftung zu Lebzeiten: Mit einer Zustiftung zu Lebzeiten unterstützt du eine Organisation sofort. Für alle, die unkompliziert und nachhaltig helfen möchten, ist eine Zustiftung der richtige Weg.
  • Eine Zustiftung per Testament: Die Zustiftung von Todes wegen ist eine Alternative zur Testamentsspende. Das Besondere bei einer Zustiftung als Erbschaft: Wird die Erbschaft innerhalb von 24 Monaten an eine Stiftung übertragen, entfällt die Erbschaftssteuer.

 

  • Mit einer Zustiftung erhöhst du das Stiftungsvermögen und hilfst der Stiftung, nachhaltig zu helfen: Denn mit steigendem Kapital erhöhen sich auch die erzielbaren Erträge einer Stiftung. Deine Zustiftung fließt in voller Höhe in die Stiftung und legt so einen wichtigen Grundstein für die Stiftungsarbeit.
  • Eine Zustiftung kann steuerlich geltend gemacht werden: Zustiftungen können bis zu einer Summe von einer Million Euro steuerlich geltend gemacht werden.
  • Eine Zustiftung hilft dort, wo Hilfe gebraucht wird: Mit deiner Zustiftung unterstützt du die entsprechende Stiftung und so den Stiftungszweck. Damit zeigst du soziale Verantwortung und gesellschaftliches Engagement.
  • Eine Zustiftung ist auch mit einem kleineren Betrag sinnvoll: Eine Stiftungsgründung erfordert Kapital. Möchtest du mit einem kleineren Betrag helfen, ist die Zustiftung dein Weg, um langfristig zu helfen.

  1. Informier dich über die Zustiftung und entscheide für dich persönlich, ob diese Art der Zuwendung die richtige für dich ist. Wir helfen dir bei deiner Entscheidung natürlich gerne! Wir klären deine offenen Fragen und beraten dich in allen Punkten, in denen du eine Beratung wünschst.
  2. Nimm Kontakt zu uns auf – und sprich mit uns über deine Möglichkeiten, die DLRG-Stiftung zu unterstützen.
  3. Werde Zustifter mit deinem Wunschbetrag und genieß das gute Gefühl, unserer Stiftung nachhaltig zu helfen.

Warum ist eine Zustiftung an die DLRG sinnvoll?


Deine Zustiftung ermöglicht uns, auch in Zukunft nachhaltig Leben zu retten! Denn nur dank Menschen wie dir können wir mit unserer Stiftung nachhaltig Gutes bewirken – und Menschen vor dem Ertrinken bewahren.

Alle Mitglieder der DLRG arbeiten ehrenamtlich. Das bedeutet: Ein maximaler Betrag deiner Zustiftung kommt in der Stiftung an und wird dort sicher erhalten. Je höher das Stiftungsvermögen, desto mehr Erträge stehen der DLRG für die Stiftungsarbeit zur Verfügung – und desto besser können wir unserem Stiftungszweck nachkommen.

Du möchtest mit einer Zustiftung helfen? Dann nimm Kontakt zu uns auf!

Alles rund um Spende an eine Stiftung

Stiftungen nehmen in der Regel auch Spenden an. Bei einer Spende handelt es sich grundsätzlich um eine freiwillige, unentgeltliche Zuwendung an eine gemeinnützige Organisation.

Eine Spende an eine Stiftung muss zeitnah für den Stiftungszweck verwendet werden. Das unterscheidet die Spende an eine Stiftung von der Zustiftung. Denn die Zustiftung bleibt im Gegensatz dazu dauerhaft in der Stiftung erhalten, erhöht so das Stiftungsvermögen und langfristig die Erträge der Stiftung. Eine Spende ist hingegen eine kurzfristige Hilfe, um zum Beispiel ein konkretes Projekt zu realisieren. Vor allem für Stiftungen mit einem geringen Kapitalstock sind regelmäßige Spenden wichtig, um die laufende Arbeit zu finanzieren.

Du kannst eine Stiftung einmalig oder dauerhaft mit einer Spende unterstützen – und so helfen, den Stiftungszweck zu erreichen.

  • Eine Spende an eine Stiftung kann steuerlich geltend gemacht werden: Du kannst jede Spende an eine gemeinnützige Organisation von der Steuer absetzen. Spendest du an eine gemeinnützige Stiftung, kannst du bis zu 20 Prozent deiner gesamten Einkünfte als Sonderausgaben steuerlich geltend machen.
  • Du unterstützt die Stiftung in ihrer Arbeit: Mit einer Spende an eine Stiftung unterstützt du die tägliche Arbeit der Stiftung ganz konkret – und hilfst so, den Stiftungszweck zu erreichen.
  • Du hilfst kurzfristig mit deinem Wunschbetrag: Deine Spende wird zeitnah für den Stiftungszweck eingesetzt. Dabei entscheidest du für dich ganz persönlich, wie hoch deine Spende ist.

  1. Entscheide dich für eine Stiftung, die du mit einer Spende unterstützen möchtest.
  2. Wähle deinen Rhythmus und deinen Spendenbetrag: Du kannst Stiftungen einmalig oder regelmäßig unterstützen. Wie hoch deine Spende sein soll, entscheidest du für dich persönlich.
  3. Spende an die Stiftung und genieß das gute Gefühl, sie in ihrer Stiftungsarbeit effektiv zu unterstützen.

Die DLRG-Stiftung mit einer Spende unterstützen


Du möchtest unsere Stiftung mit einer Spende unterstützen? Dann nimm Kontakt zu uns auf – oder spende direkt online. Wir sagen schon jetzt: Danke, dass du unsere Stiftungsarbeit unterstützen möchtest!

Zustiftung oder Spende – was ist sinnvoller?


Während die Zustiftung das Stiftungsvermögen erhöht und so langfristig dafür sorgt, dass sich die Erträge der Stiftung erhöhen, handelt es sich bei der Spende um eine kurzfristige Hilfe, die direkt in die Stiftungsarbeit fließt. Die Zustiftung ist also eine Spende in das Vermögen einer Stiftung, die herkömmliche Spende ist eine Zuwendung, die unmittelbar für die Stiftungsarbeit genutzt wird.

Beide Zuwendungen sind für die Arbeit einer Stiftung wertvoll. Ob die Zustiftung oder Spende für dich besser geeignet ist, hängt von vielen Faktoren ab. Bist du dir unsicher, beraten wir dich gerne!

Du willst stiften oder spenden?

Interessierst du dich für die Gründung einer Stiftung oder möchtest mit einer Spende helfen? Dann nimm einfach mit uns Kontakt auf, wir beraten dich gerne in allen Angelegenheiten.

Ansprechpartnerin Zustiftung

Bettina Müller

Für alle Fragen oder Anmerkungen zu den Themen
Zustiftung stehe ich gern zur Verfügung.

Unter der folgenden Durchwahl bin ich zu erreichen: 

Tel.: +49 (5723) 955-444

oder schreib mir eine E-Mail an foerdern-stiften-vererben@dlrg.de.

Häufig gestellt Fragen zur Zustiftung

Nein, im Unterschied zur Spende fließt die Zustiftung in das Stiftungsvermögen ein. Eine Zustiftung erhöht also das Stiftungsvermögen und bleibt dort dauerhaft erhalten. Durch das höhere Kapital erzielt die Stiftung mehr Erträge und kann mit diesen Erträgen mehr Projekte realisieren.

Im Gegensatz dazu leistest du mit einer Spende kurzfristig Unterstützung. Die Spende wird nämlich zeitnah für den Spendenzweck eingesetzt. Eine Spende an eine Stiftung erhöht also nicht das Stiftungsvermögen.

Es gibt keine Grenze, die bestimmt, ab welcher Summe du Zustifter werden kannst. Anders als bei der Stiftung muss es bei der Zustiftung kein besonders hoher Betrag sein. Auch kleinere Beträge erhöhen das Stiftungsvermögen und damit die Erträge der Stiftung.

Ja! Alles rund um das Thema Stiftungsgründung erfährst du auf unserer Seite zur Stiftung.

Ganz einfach - mit wenigen Klicks Leben retten!

Einfach spenden

Wir finden, dass ein Menschenleben nicht mit Geld aufzuwiegen ist, trotzdem brauchen wir es, um spezielle Ausrüstung, Boote und Grund- und Weiterbildung unserer Retter zu finanzieren. Ob in regelmäßigen Intervallen oder einmalig, deine Spende zählt und macht dich zu unserem Helden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing