Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier .

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Höre dir unsere Podcasts an

DLRG "Im Gespräch" Folge 082 - DLRG und Schule

 

Schwimmen ist Kultur. Das Schwimmen lernen ist ein ebenso wichtiger Bestandteil der Grundschulausbildung wie das Rechnen, Lesen und Schreiben. Der Auftrag der Kultusministerkonferenz sieht vor, ab den Klassen 3 und 4 das Schwimmen zu unterrichten. Die DLRG fördert und unterstützt die Schulen dabei. Wie genau, das klären wir im Gespräch mit Maximilian Röhr. Er ist Bundesbeauftragter DLRG und Schule.

(14.05.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 081 - Unterstützung aus der Luft

 

Drohnen sind immer häufiger als Hilfsmittel für die Wasserrettung und den Katastrophenschutz im Einsatz. So auch am Beispiel der Hochwasserkatastrophe vergangenes Jahr im Ahrtal, wo viele zahlreiche Helfer sowohl vom Boden, als auch aus der Luft unterstützten. Mit Hilfe von Drohnen haben sie relevante Lageberichte der Infrastruktur an Einsatzzentralen weitergeleitet.
Wie genau Drohnen bei der DLRG eingesetzt werden, das klären wir im Gespräch mit Sina von Husen. Sie ist Drohnenpilotin der DLRG-Ortsgruppe Horneburg / Altes Land.

(07.05.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 080 - Weil Schwimmen Leben rettet!

Die Schwimmfähigkeit unserer Kinder lässt bedrohlich nach. Dazu tragen auch Corona und die Schwimmbad-Situation bei. Fast zwei komplette Jahrgänge konnten nicht zu sicheren Schwimmern ausgebildet werden. Aus diesem Grund wird auch in diesem Jahr eine Kampagne "Weil Schwimmen Leben rettet" durchgeführt. Deren Ziel: Mehr Kurse anbieten, um die Schwimmausbildung besonders von Kindern zu fördern.
Was genau die diesjährige Schwimmkampagne beinhaltet und wie die Gliederungen teilnehmen können, klären wir im Gespräch mit Christian Landsberg. Er ist Leiter Ausbildung im Präsidium.

(30.04.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 079 - Start in die neue Wachsaison

Die neue Wachsaison steht vor der Tür und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mancherorts sind die Wasserrettungsstationen an Nord- und Ostsee bereits besetzt und unsere ehrenamtlichen Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer machen die Wasserfreizeit wieder sicherer. Einige Mutige trauen sich schon jetzt ins noch kühle Meer. Wie der Wasserrettungsdienst an den rund 90 DLRG-Stationen entlang der Küsten aussieht, was ihn ausmacht und wie man mitmacht, das klären wir im Gespräch mit Holger Hecken. Er ist Einsatzleiter Küste Schleswig-Holstein. 

(23.04.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 078 - Ortsgruppe in Existenznot

Neben dem Wachdienst gehört es auch dazu, das benötigte Material zu pflegen. Doch irgendwann sind auch dort Grenzen erreicht, so wie bei der Wachstation an der Bruchertalsperre. Die Gummersbacher haben sie immer wieder renoviert, jetzt ist die Station aber einfach zu marode. Das wird teuer und ohne Wachstation können sie ihrer lebensrettenden Arbeit nicht mehr nachkommen. Ihre Existenz steht quasi auf dem Spiel. Obendrein gäbe es keinen Wachdienst am See, der für Sicherheit am Wasser sorgt. Wie die Nordrheiner dieses Problem angehen, klären wir im Gespräch mit der Vorsitzenden Sandra Schröder.

(16.04.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 077 - Auslandseinsatz an der Ostküste Afrikas

Anfang Februar fegte der Zyklon "Batsirai" über die Insel Madagaskar an der Ostküste Afrikas. Zahntausende Menschen standen plötzlich ohne Obdach da. Die Strom- und Trinkwasserversorgung brach zusammen. Die EU entsandte auf eine Hilfeersuchen der madegassischen Regierung ein Team des THW, um die Versorgung mit Trinkwasser wiederherzustellen. Mit dabei waren auch Einsatzkräfte der DLRG. Wie es zu diesem für die DLRG doch eher ungewöhnlichen Einsatz kam und welche Aufgaben vor Ort zu erledigen waren, klären wir mit Daniel Menne im Gespräch. Er was als Einsatzkraft mit dabei.

(09.04.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 076 - Die schnellsten Schwimmer Deutschlands

50 Meter Retten einer Puppe, 200 Meter Superlifesaver, kombinierte Rettungsübung - das ist nur eine Auswahl an Disziplinen aus dem Rettungssport. Knapp vier Monate vor den World Games in den USA, den Weltspielen der nicht-olympischen Sportarten, schwammen in Warendorf rund 200 Teilnehmende bei den 3. Deutschen Einzelstrecken Meisterschaften um Titel und Medaillen. Wie das ausgegangen ist, wie sich die Athletinnen und Athleten vorbereiten und welche Bedeutung ein solches Event hat, das klären wir im Gespräch mit DLRG-Sportdirektor Kai Schirmer.

Weitere Infos auf dlrg.de/dem.

(02.04.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 075 - Im Betreuungseinsatz für Flüchtlinge

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft ist nicht nur eine Wasserrettungsorganisation, sondern auch eine humanitäre Hilfsorganisation. Genau das zeigte sie nun auch während des schrecklichen Angriffs auf die Ukraine. Unzählige Gliederungen helfen bereits von Beginn an, wo sie können. Wie und wo genau, das klären wir im Gespräch mit dem Leiter Verbandskommunikation im Präsidium der DLRG, Frank Villmow.

Weitere Infos auf dlrg.de/ukraine.

 

(26.03.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 074 - Ertrinkungsfälle auf niedrigstem Stand seit 2000

Vergangenes Jahr ertranken mindestens 299 Menschen in Deutschland. Das ist der niedrigste Wert seit Beginn unserer Aufzeichnung der Statistik im Jahr 2000. Das wirkt jedoch nur auf den ersten Blick positiv. Warum das so ist und welchen Hintergrund das hat, darüber sprechen wir mit dem Leiter Einsatz der DLRG, Alexander Paffrath.

Mehr Infos zur Statistik unter dlrg.de/statistik-ertrinken

(19.03.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 073 - Wie in der Krise richtig kommunizieren?

In Zeiten von Social Media und Co. können mögliche Krisen Organisationen schnell erreichen. Auch in der DLRG könnten sich Krisen entwickeln: Mögliche Szenarien wären zum Beispiel ein tragischer Ertrinkungstod bei einer Rettungsübung oder die Veruntreuung von Spendengeldern. Doch wie wappnet man sich für solche Fälle? Wie kommuniziert man dann richtig? Das klären wir im Gespräch mit Frank Roselieb. Der Krisenforscher sowie geschäftsführende Direktor des Kieler Instituts für Krisenforschung (Krisennavigator) und berät unter anderem die Landesregierung Schleswig-Holstein in der Pandemie.

(12.03.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 072 - Wasserrettungsdienst verbindet

Der Wasserrettungsdienst an der Küste ist immer wieder aufregend, insbesondere wenn man erst zum zweiten Mal hochfährt. Das findet zumindest Franziska aus Witten (Westfalen). Ihr letzter Einsatz in Grömitz gefiel ihr so gut, dass sie dieses Jahr direkt noch einmal dort ihren Wachdienst verbringt. Was sie dazu bewegte und was ihr am Wachdienst in der DLRG so gefällt, erzählt sie uns im Gespräch.

(05.03.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 071 - Die DLRG im Jahr 2030 - Mitgliederbefragung

Die DLRG hat über 570.000 Mitglieder. Aber fühlen diese sich von ihrer DLRG eigentlich abgeholt? Das will die weltgrößte Wasserrettungsorganisation jetzt klären und sich für die Zukunft aufstellen. Wie das gelingen soll, darüber sprechen wir mit Vizepräsident Dr. Dirk Bissinger. Er ist maßgeblich mit dieser Aufgabe betraut.

(26.02.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 070 - Mitgliederversammlung goes digital

Die Pandemie führte dazu, dass die klassischen Mitgliederversammlungen in Präsenz bis heute nicht stattfinden konnten. Stattdessen musste man sich Alternativen überlegen und sich digitalisieren. Aber wie ist das mit den Vorstandswahlen? Gehen die auch digital? Geht die Zukunft jetzt komplett in Richtung hybride Versammlungen? Diese Fragen beantwortet unser Bundesbeauftragter für Vereinsrecht, Jürgen Wagner.

(19.02.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 069 - Was tun im Notfall?

Plötzlich ist es passiert: Man ist Zeuge eines Unfalls und muss reagieren! Doch was ist nun zu tun? Der Erste-Hilfe-Kurs ist ja schon eine ganze Weile her...
Die gute Nachricht: Man kann nichts falsch machen - nur, wenn man nichts unternimmt.

In vielen Fällen könnten tatsächlich deutlich mehr Leben gerettet werden, wenn mehr Menschen die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, insbesondere die Herzdruckmassage, einleiteten. Doch warum ist das so? Trauen sich so viele das nicht zu? Und sollte Erste Hilfe nicht auch Teil des Schulunterrichts sein? Diese und weitere Fragen klären wir im Gespräch mit unserer stellvertretenden Bundesärztin Dr. Dorothee Dill.

(12.02.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 068 - Digitalfunk im Einsatz

Im Einsatz ist das Funkgerät eines der wichtigsten Hilfsmittel. Da ist es umso wichtiger, dass die Übertragung nicht nur reibungslos funktioniert, sondern auch gut zu verstehen ist. Das soll nun die anstehende Umstellung unseres Funks auf das digitale System gewährleisten. Was da auf die DLRG zukommt, was wir tun müssen und was besser wird, das klären wir im Gespräch mit Gerd Hoschek. Er ist Bundesbeauftragter für den Bereich Information und Kommunikation, kurz IuK.

(05.02.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 067 - Wasserrettungsdienst - für mehr Sicherheit am Wasser

Jährlich fahren tausende Mitglieder der DLRG an die Nord- und Ostseeküsten, um dort Wasserrettungsdienst zu leisten - rein ehrenamtlich. Hinzu kommen noch viele weitere an den Binnengewässern, also z.B. Badeseen im Landesinnern. 
Was bringt sie dazu, ihre Freizeit dafür aufzubringen? Was ist das Besondere am Wasserrettungsdienst? Das klären wir im Gespräch mit unserem Leiter Einsatz im Präsidium, Alexander Paffrath.

(29.01.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 066 - Was tut die Politik regional für die Schwimmausbildung?

Es fehlt an Wasserflächen für die Schwimmausbildung. Die Schwimmfertigkeit bei Kindern bis zehn Jahren geht zurück. Corona ist nicht hauptursächlich, hat die Situation aber merklich verschlimmert. Diese dramatische Entwicklung gilt es zu stoppen. Nur wie? Das klären wir im Gespräch mit jemandem, der zumindest den politischen Einfluss in der Region Hannover (Niedersachsen) nutzen kann, etwas zu bewegen: Steffen Krach, Präsident der Region Hannover.

(22.01.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 065 - Die Bäderlandschaft der Zukunft

Mittlerweile 17 Verbände, Organisationen und Institutionen - darunter die DLRG - engagieren sich in der Bäderallianz Deutschland. "Wir wollen gute, vernünftige und bedarfsgerechte Bäder", nennt Dr. Christian Kuhn das gemeinsame Ziel aller. Der Sprecher der Bäderallianz erklärt in der neuen Folge des DLRG Podcast unter anderem, wie es um die Schwimmbäder in Deutschland derzeit bestellt ist, wie die Bäderlandschaft der Zukunft aussehen sollte und auf welchem Weg diese verwirklicht werden kann.

(08.01.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 064 - Die Herausforderungen für das Jahr 2022

Seit ein paar Stunden schreiben wir das Jahr 2022! Wir hoffen, ihr seid alle gut hineingestartet. Doch was erwartet die DLRG eigentlich? Welche Herausforderungen stehen uns bevor und was nehmen wir aus aus dem vergangenen Jahr mit ins neue? All diese Fragen klären wir im Gespräch mit unserer Präsidentin Ute Vogt.

(01.01.22)

DLRG "Im Gespräch" Folge 063 - Ho ho ho, ein ganz besonderer Gast

Wer träumte früher nicht auch davon, einmal mit dem Weihnachtsmann zu sprechen? Nun, für den DLRG Podcast haben wir es doch tatsächlich geschafft, ihn mitten im Weihnachtsstress zu erwischen und mit ihm ins Gespräch zu kommen.

In diesem Sinne wünschen wir euch noch ein paar entspannte Feiertage!

(25.12.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 062 - Hubschraubergestützte Wasserrettung

Heute heben wir ab! Mit dem Hubschrauber geht's schnell und sicher zum Einsatz. In der DLRG ist die sogenannte hubschraubergestützte Wasserrettung (HgWr) noch ein recht neues Tätigkeitsfeld. Wie es dazu kam und wie sich die Luftretter, offiziell Air Rescue Specialists genannt, künftig aufstellen, erzählt uns Martin Höfler. Er ist Koordinator HgWr für den Standort Nord.

(18.12.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 061 - Deutschlands wohl älteste Schwimmlehrerin

Vor 30 Jahren machte sie ihren Trainerschein. Fast täglich ist sie am Beckenrand anzutreffen und gilt als älteste Schwimmlehrerin Deutschlands. Für ihr außerordentliches Engagement erhielt sie Anfang Dezember den NIVEA Preis für Lebensretter in der Kategorie "Seepferdchen für alle". Im Podcast sprechen wir mit der heute 86-Jährigen über ihren Werdegang und ihr Geheimnis, fit zu bleiben.

(11.12.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 060 - Extremreporter und DLRG-Botschafter Harro Füllgrabe

Die meisten kennen ihn wohl als Extremreporter bei Galileo (ProSieben). Darüber hinaus engagiert er sich aber auch als Botschafter der DLRG. Die Rede ist von Harro Füllgrabe! 
Wie er dazu kam, was er alles für die DLRG macht und welche Abenteuer er mit uns schon erlebt hat, darüber sprechen wir mit ihm im Podcast.

(4.12.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 059 - Engagement hat keine Altersgrenze

Seit rund zehn Jahren gibt es nun schon den Bundesfreiwilligendienst. Dass der nicht nur was für junge Leute ist, beweist uns Petra Runge. Sie gehört zu den sogenannten lebensälteren Bufdis. Diesen Sommer nahm Petra am Projekt "Bufdis an die Küste" teil und war dabei an verschiedenen Wasserrettungsstationen an Nord- und Ostsee im Einsatz. Warum sie diese Erfahrung so wertvoll fand, ob sie es wieder tun würde und warum Alter keine Rolle spielt, erklärt sie uns im Gespräch.

Mehr Infos zum Zentralen Wasserrettungsdienst Küste (ZWRD-K) findet ihr hier.

(26.11.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 058 - DLRG ist mehr als nur Schwimmen

Die DLRG ist mehr als nur Schwimmen! Neben Rettungsschwimmen, Rettungssport und Seepferdchen gehört auch der Gesundheitssport zu unserem Aufgabenspektrum. 

Aber was ist das denn? Was zeichnet diesen Sport aus? Was wird dort eigentlich gemacht? Das klären wir im Podcast mit dem stellvertretenden Leiter Ausbildung im Präsidium, Uwe Baurhenne.

(19.11.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 057 - Die DLRG-Jugend

Heute wird's jugendlich: In der neuen Folge unseres Podcasts sprechen wir über die DLRG-Jugend. Sie ist ein eigenständiger und anerkannter Kinder- und Jugendverband, in der neben dem Schwimmen vor allem Kinder und Jugendliche im Fokus stehen. Was es genau damit auf sich hat, klären wir mit der neu gewählten Vorsitzenden der DLRG-Jugend, Johanna Lubian.

Erfahre hier mehr zur DLRG-Jugend!

(12.11.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 056 - Lebensretter auf vier Pfoten: DLRG Rettungshunde

Sie kommen dann zum Einsatz, wenn das Fernglas nicht mehr ausreicht oder die Sicht im dichten Wald einfach zu schlecht ist: Unsere Retter auf vier Pfoten - die Rettungshunde. Bevor die jedoch soweit sind, dass sie uns Menschen im Einsatz unterstützen, durchlaufen sie eine rund zwei Jahre dauernde Ausbildung. Einer der weiß, wie man mit den Vierbeinern umgeht und ihnen das alles beibringt, ist Oliver Appel von der DLRG Stormarn. Er verrät uns im Podcast, warum er die Hunde so gut versteht.

Mehr zur Arbeit mit unseren Rettungshunden erfährst du hier!

(5.11.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 055 - Ute Vogt ist neue Präsidentin der DLRG

108 Jahre dauerte es, bis eine Frau nun das Ruder der größten Wasserrettungsorganisation der Welt übernahm. Am 23. Oktober 2021 wählte die DLRG Bundestagung - das höchste Gremium der Wasserretter - Ute Vogt an die Spitze des Verbandes. Im Podcast sprechen wir mit ihr über die Wahl und darüber, was sie mit ihrem Team erreichen möchte.

(29.10.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 054 - Compliance

"Mensch, wir wollten uns doch eh grad neue Einsatzkleidung beschaffen. Wie praktisch, dass mich neulich ein Hersteller zum Essen einlud und mir ein super Angebot machte. Das kann ich doch direkt annehmen."
Oder etwa nicht? Wie sollte man sich da verhalten? Die DLRG beschließt demnächst sogenannte Compliance-Regeln, die Antworten auf genau diese Fragen haben.
Was es mit Compliance in der DLRG auf sich hat, darüber sprechen wir im Podcast mit Carsten Brust. Er ist Bundesbeauftragter des Präsidiums und Leiter des Arbeitskreises Compliance.

(22.10.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 053 - World Restart a Heart Day

Prüfen, Rufen, Drücken! Mit diesen drei einfachen Schritten geht Wiederbelebung. Heute ist der World Restart a Heart Day (WRHD). Also quasi der Welttag der Reanimation. Der Tag soll auf die Bedeutung außerklinischer Herzkreislaufstillstände aufmerksam machen. Ziel ist es, so viele Menschen wie möglich in den Maßnahmen der Wiederbelebung - vor allem Drücken und Beatmen - zu schulen. Und das kann wirklich jeder, denn Wiederbelebung ist nicht schwer!

Was es mit dem WRHD genau auf sich hat, wie so eine Reanimation eigentlich abläuft und wie auch ihr selbst aktiv werden könnt, darüber sprechen wir im Podcast. Unser Gast ist Dr. Lisa Stephan-Paulsen. Sie ist Ärztin im DLRG Landesverband Schleswig-Holstein.

Du willst dich im Sanitätswesen der DLRG engagieren? Dann klick hier!

(15.10.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 052 - Drohnen in der DLRG

Wir heben ab! Naja zumindest unsere Drohnen. Die DLRG setzt nun seit einigen Jahren schon die unbemannten Luftfahrzeuge, wie sie auch genannt werden, ein und rettet damit Leben. Wie genau das funktioniert und wo sie eingesetzt werden, klären wir im Gespräch mit Alexander Kille. Er ist Bundesbeauftragter und Projektleiter Drohnen in der DLRG.

Klicke hier für mehr Infos zu Drohnen in der DLRG!

(8.10.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 051 - DLRG Mitgliederkampagne

Die DLRG verzeichnet erstmals seit vielen Jahren einen Rückgang der Mitgliederzahlen. Das hängt auch mit der fehlenden Schwimmausbildung und dem eingeschränkten Vereinsleben vergangenes Jahr zusammen. Deswegen läuft seit einiger Zeit unsere Werbekampagne ("Die Generation von morgen") - vielleicht ist sie euch schon begegnet. Wir rufen darin auf, Mitglied zu werden oder zu bleiben! Wie diese Kampagne aussieht, was sich dahinter verbirgt und wie die örtlichen Gliederungen mitmachen können, das klären wir im Podcast im Gespräch. Das geht schließlich uns alle an!

Mehr unter dlrg.de/mitglied

(1.10.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 050 - Europameisterschaften im Rettungssport

50 Meter Retten einer Puppe, 200 Meter Super Lifesaver, 90 Meter Beach Sprint: Ja, hier geht es um Sport – und zwar um Rettungssport. Das ist die Wettkampfvariante des Rettungsschwimmens. Die DLRG stellt hier als Mitglied der International Lifesaving Federation of Europe, der Dachverband der Wasserrettungsorganisationen in Europa, die deutsche Nationalmannschaft. Und die hat noch bis vor wenigen Tagen bei der Europameisterschaft in Spanien um Medaillen und den Rang der besten Nation auf dem Kontinent gekämpft. Wie es ausgegangen ist, wie sich die Athleten auf solch ein Großereignis vorbereiten und welche Bedeutung diese Meisterschaften auch für den Sport an der Basis haben, das verrät uns der Sportdirektor der DLRG, Kai Schirmer, im DLRG Podcast im Gespräch.

Alle weiteren Infos und Ergebnisse der EM unter dlrg.de/euro-2021

(24.9.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 049 - Ende der Wachsaison in Grömitz

Die Urlaubszeit und die Wachsaison gehen zu Ende. Über 41.000 Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer schließen bundesweit fast überall ihre Wachstationen an den Seen, Flüssen oder an den Küsten. Wie war denn die Saison 2021? Was war besonders und wie bereiten sich die Retterinnen und Retter auf den "Winterschlaf" vor? Das besprechen wir im Podcast mit Silke Marks. Sie ist Abschnittsleiterin in Grömitz (Schleswig-Holstein).

Mehr Infos zum Wasserrettungsdienst.

(17.9.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 048 - Bädererhalt, eine freiwillige Pflicht?

Es fehlt an Wasserflächen für die Schwimmausbildung. Die Schwimmfähigkeit gerade bei Kindern in Deutschland nimmt ab. Das muss gestoppt werden. Nur wie? Durch Erhalt der Bäder! Das diskutieren wir regelmäßig mit Vertretern aus Kommunen auf unseren Bürgermeisterforen. Beim nächsten in Frankfurt am Montag, 13. September, wird auch Michael Hohmann dabei sein. Er ist Präsident des DLRG Landesverbands Hessen. Mit ihm sprechen wir über das Forum und wie es um die Daseinsvorsorge Bäder und Schwimmausbildung steht.

(10.9.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 047 - DLRG Botschafter Sven Walser

"Neues aus Büttenwarder" - ein fiktiver Ort irgendwo in Schleswig-Holstein. Eine der Hauptrollen in der Kultserie spielt Sven Walser alias Kuno Eggers oder auch Kuno Killerkralle. Walser war früher selbst Rettungsschwimmer und hat sogar an Deutschen Meisterschaften teilgenommen. Nun ist er Botschafter der DLRG. Im Podcast sprechen wir darüber, wann er das Schwimmen lernte, was er bei der DLRG in Oberhausen machte und warum er sich für den Erhalt der Bäder einsetzt.

(28.8.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 046 - DLRG Sommerkampagne in der Praxis

Nur noch 40 Prozent der Kinder, die die Grundschule verlassen, können sicher schwimmen. Das beobachten wir seit Jahren. Die Pandemie ist nicht Ursache, sie hat die Lage aber verschlimmert. Mindestens ein ganzer Jahrgang Kinder konnte seit ihrem Beginn nicht zu sicheren Schwimmern ausgebildet werden. Selbst Wassergewöhnung mit dem Ziel Seepferdchen war oft nicht drin. Dem will die DLRG mit der Sommerkampagne zur Schwimmausbildung entgegenwirken. Wie das in der Praxis funktioniert, erzählt uns heute Yvonne Kloiber vom DLRG Bezirk Wedding - Prenzlauer Berg im Gespräch.

(20.8.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 045 - Schwimmen lernen mit der DLRG Sommerkampagne

Die Schwimmfähigkeit von Kindern lässt nach. Geschlossene Schwimmbäder und ausgefallene Schwimmkurse in den vergangenen Monaten haben jüngst ihren Teil dazu beigetragen. Wenigstens ein ganzer Jahrgang konnte keine entsprechenden Kursangebote wahrnehmen. Das muss sich nun ändern, und zwar möglichst rasch. Es gilt, lange Wartelisten abzubauen und mehr Kursplätze zu organisieren. Nur wie? Das erklärt uns der Leiter Ausbildung im Präsidium der DLRG, Dr. Dirk Bissinger, im Gespräch.

(13.8.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 044 - Zwischenbilanz: Mindestens 184 Menschen ertrunken

Vergangenen Donnerstag (5.8.) haben wir in Berlin die DLRG Zwischenbilanz 2021 der Öffentlichkeit präsentiert: Eine Auflistung tragischer Ertrinkungsunfälle in Deutschland. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres sind bereits mindestens 184 Menschen ertrunken. Warum kommt es immer wieder zu diesen dramatischen Fällen? Darüber sprechen wir mit Alexander Paffrath, dem Leiter Einsatz im Präsidium der DLRG.

(6.8.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 043 - Ertrinkungsfälle im Urlaubsland Bayern

Vergangenes Jahr ertranken in Deutschland mindestens 378 Menschen; davon allein in Bayern 79. Der Freistaat führt diese Statistik leider seit Jahren an. Warum ist das so? Wieso ertrinken in Bayern jährlich so viele Menschen? Darüber sprechen wir im DLRG Podcast mit dem neu gewählten Landesverbandspräsidenten der DLRG Bayern, Dr. Manuel Friedrich.

Weitere Infos zur Ertrinkungsstatistik der DLRG unter https://dlrg.de/statistik-ertrinken

(30.7.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 042 - Welttag der Prävention gegen das Ertrinken

Am Sonntag ist zum ersten Mal World Drowning Prevention Day. Mit dem Welttag der Prävention gegen das Ertrinken am 25. Juli wollen Vereinte Nationen und Weltgesundheitsorganisation nun jedes Jahr ein Zeichen im Kampf gegen das Ertrinken setzen und auf die notwendige lebensrettende Präventionsarbeit aufmerksam machen. In der neuen DLRG Podcast Folge erklären Vizepräsident Dr. Detlev Mohr und der Leiter Ausbildung, Dr. Dirk Bissinger, warum weltweit jedes Jahr mindestens 240.000 Menschen ertrinken, wie es zur UN Resolution gegen das Ertrinken kam, welche Maßnahmen darin gefordert werden und warum auch in Deutschland noch eine Menge zu tun ist.

(23.7.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 041 - DLRG Baderegeln aus medizinischer Sicht

Herrlich, endlich Sommer und Ferien - zumindest für die meisten! Endlich wieder an den See oder an die See. Die DLRG will nicht die Spaßbremse sein, doch es gibt ein paar simple, aber wichtige Regeln, an die man sich halten sollte. Dann kann der Wasserspaß kommen! Was verbirgt sich eigentlich hinter diesen DLRG Baderegeln, so aus medizinischer Sicht? Das klären wir im Podcast im Gespräch mit unserem stellvertretenden Bundesarzt, Raik Schäfer.

Hier findet ihr unsere Baderegeln.

(16.7.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 040 - Warum Flüsse so gefährlich sind

Schon jetzt sind bereits sehr viele Menschen in deutschen Flüssen ertrunken, insbesondere in Rhein, Elbe oder Donau. Die Flüsse sehen harmlos aus und dennoch: Allein vergangenes Jahr verloren 130 Menschen in einem Fluss ihr Leben. Was macht Flüsse so gefährlich? Das erklärt uns unser DLRG Bundesbeauftragter Strömungsrettung, Thilo Künneth, im Gespräch. Als Experte gibt er auch Tipps, was im Notfall zu tun ist und wie man sich sogar selbst retten kann.

Mehr Sicherheitstipps!

(9.7.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 039 - Sicherheitstipps für den Strandurlaub

Auch im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW beginnen die Sommerferien. Viele zieht es nun zum wohlverdienten Urlaub an die Küsten. Im und auf dem Wasser lauern jedoch auch Gefahren. Welche das sind und wie man sie vermeidet, um dem ungetrübten Urlaubsvergnügen entgegen zu fiebern, darüber sprechen wir im DLRG Podcast mit Carsten Fröse. Als Leiter Schwimmen im DLRG Landesverband Westfalen kennt er sich bestens aus.

Ihr wollt noch mehr Infos? Dann seht euch hier unsere Baderegeln und unsere Sicherheitstipps einmal genauer an.

(2.7.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 038 - DLRG-Mitglieder im Einsatz für die Wissenschaft

Die DLRG beweist Erfindergeist. Zwei junge Mitglieder haben kürzlich bei "Jugend forscht" mitgemacht und mit ihren Ideen gewonnen. Einer der erst 18 Jahre alten Erfinder hat einen Löschigel entwickelt, der andere Blockierern von Rettungsgassen den Kampf angesagt. Was das alles mit der DLRG zu tun hat und worum es bei den neuen Errungenschaften genau geht, das klären wir im Podcast im Gespräch.

(25.6.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 037 - Wasserrettungsdienst an der Nordsee

Die Ferienzeit beginnt allmählich. Viele stehen schon in den Startlöchern und werden an den Küsten Deutschlands die schönste Zeit im Jahr verbringen. Besonders beliebt ist die Nordsee mit ihren nord- oder ostfriesischen Inseln. Manuela Lausch kennt die Inseln, kennt die Nordsee mit ihren schönen Stränden. Sie kennt aber auch die Gefahren, die dort unter Umständen lauern. Darüber reden wir mit der erfahrenen Wachführerin im Podcast.

Mehr Infos zum Zentralen Wasserrettungsdienst Küste unter https://dlrg.de/zwrdk

(18.6.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 036 - Einsatz an der Nordsee

Die Urlaubszeit steht bevor und viele zieht es wieder an die Küsten. Besonders beliebte Ziele sind zum Beispiel die ostfriesischen Inseln. Sie sind sehr schön und die Nordsee - wenn sie denn da ist - lädt zum Badevergnügen ein. Ganz ungefährlich ist das jedoch nicht, denn Prile, Tide oder Watt können schnell zu brenzligen Situationen führen. Was man da also beachten sollte und was die Inseln sonst noch so besonders macht, erzählt uns Bernd Edler im Podcast. Er ist Einsatzleiter Nordseeküste mit Schwerpunkt Niedersachsen. 

Mehr Infos zum Zentralen Wasserrettungsdienst Küste unter https://dlrg.de/zwrdk

(11.6.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 035 - Bufdis an die Küste

Knapp zehn Jahre ist es nun schon her, da der Bundesfreiwilligendienst (BFD) in Deutschland als Ersatz zum Wegfall der Wehrpflicht eingeführt wurde. Die DLRG war von Anfang an mit dabei, um Freiwilligen einen gesellschaftlichen Beitrag zu ermöglichen und ihnen soziale Kompetenzen fürs Leben mitzugeben. Höhepunkt des BFD ist immer wieder der Einsatz im Wasserrettungsdienst an der Küste. Wie wir dieses Jubiläum feiern und wie man Teil dieses besonderen Freiwilligendienstes werden kann, erzählt uns Lisa-Marie Köster im Gespräch. Sie ist zuständig für alle Bufdis in der gesamten DLRG.

Hier findest du mehr Infos zum Bundesfreiwilligendienst in der DLRG.

(4.6.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 034 - DLRG aktiv gegen das Virus

Endlich ist so langsam ein Licht am Ende dieses Tunnels zu sehen. Denn immer mehr Menschen werden nun gegen das Coronavirus geimpft. Auch die DLRG ist bundesweit dabei im Einsatz und hilft fleißig mit. Einer der Aktiven ist Jonas Meyer. Der Assistenzarzt ist seit einigen Jahren Mitglied in der DLRG Ortsgruppe Bernburg (Saale) und verteilt selbst Impfdosen. Im Gespräch sprechen wir über seinen freiwilligen Einsatz und welche Geschichten es da zu erzählen gibt.

(28.5.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 033 - Vizepräsidentin Ute Vogt zieht Bilanz

Wir sind stolz auf alle unsere Mitglieder und Förderinnen und Förderer. Insgesamt sind das mittlerweile 1,7 Millionen! Danke an euch alle da draußen. Doch wie steht es eigentlich um diese Familie, gerade seit vergangenem Jahr? Denn die Mitgliederzahlen sind tatsächlich etwas gesunken und auch um die Schwimmausbildungen stand es zuletzt weniger gut. Was sind also die Ziele für die kommende Zeit? Darüber sprechen wir im Podcast mit unserer (noch) Vizepräsidentin Ute Vogt.

Hier erfährst du mehr zur DLRG Jahresbilanz 2020.

(21.5.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 032 - Europäischer Katastrophenschutz

Die DLRG engagiert sich international nicht nur gegen das Ertrinken, sondern auch im europäischen Katastrophenschutz. Tritt in einem Nachbarland beispielsweise eine Hochwasserlage ein, kann dieses um Unterstützung bitten. Dann kommen wir im Rahmen des EU-Moduls "Flood Rescue using Boats" (kurz FRB) zum Einsatz. Was es damit auf sich hat, erklärt uns Thomas Ruhland. Der Stuttgarter ist erfahrene Führungs- und Einsatzkraft im EU-Modul.

Hier findest du mehr Informationen zum Modul und zu den Auslandseinsätzen der DLRG.

(14.5.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 031 - Wie sich die Ortsgruppe Goch auf die Wachsaison vorbereitet

Die Wachsaison steht vor der Tür und die Vorbereitungen darauf laufen in unseren rund 2.000 örtlichen Gliederungen bereits auf Hochtouren. Heißt: Boote aus der Garage raus, Ausrüstung präparieren und auch sich selbst wieder fit machen. Dass das seit nunmehr einem Jahr nicht ganz so einfach war und wie unsere Gliederungen damit umgegangen sind, das erzählt Frederik Bremer im Gespräch. Er ist Leiter Verbandskommunikation in der Ortsgruppe Goch aus Nordrhein.

Hier findest du mehr Informationen zum Wasserrettungsdienst.

(7.5.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 030 - Mit der Kamera quer durch Baden-Württemberg

Seit einem Jahr begleitet uns nun die Pandemie. Über Impfzentren und Co. haben wir bereits hinlänglich berichtet und auch Videos dazu produziert. Doch was passiert eigentlich abseits dessen? Worüber lässt sich in manch ernster Situation trotzdem schmunzeln? Im Podcast erzählt Luca Wernert, Leiter Verbandskommunikation im DLRG Bezirk Karlsruhe, davon, wie er mit der Kamera über drei Monate lang quer durch Baden-Württemberg reiste und verschiedene DLRG-Projekte in dieser Zeit begleitete.

Mehr zu den in der Folge angesprochenen
Videos unter → https://bit.ly/3gGHlZc

(30.4.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 029 - Ausbildungskampagne

Die Schwimmfähigkeit in Deutschland lässt nach. Pandemie und prekäre Schwimmbadsituation haben diese Situation zwar nicht herbeigeführt, sie aber drastisch beschleunigt. Vergangenes Jahr durchliefen mindestens 70.000 Kinder weniger die Anfängerschwimmausbildung als noch im Jahr 2019. Wie die DLRG das Problem jetzt angehen möchte, darüber sprechen wir im Podcast mit dem Leiter Ausbildung im Präsidium, Dr. Dirk Bissinger, sowie dem Präsidenten des DLRG Landesverbandes Bremen, Martin Reincke.

Mehr über die Ausbildung in der DLRG
erfährst du hier → https://www.dlrg.de/informieren/ausbildung/

(23.4.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 028 - Rettungssport:
Ein Sport,
der Leben rettet

Über 61.000 zumeist junge Menschen sind in der DLRG im Rettungssport aktiv. Regelmäßig - also außerhalb einer Pandemiesituation - findet zahlreiche Wettkämpfe statt bis hin zu großen Weltmeisterschaften. Carsten Schlepphorst war selbst mal sehr erfolgreicher Rettungssportler und blickt auf über 20 Weltmeistertitel zurück. Mittlerweile ist er stellvertretender Leiter Einsatz im DLRG Präsidium. Im Gespräch erzählt er uns, wie der Rettungssport eigentlich entstand, wie seine Karriere verlief und wie die Zukunft dieses lebensrettenden Sports aussieht.

Mehr über den Rettungssport in der DLRG
erfährst du hier → https://dlrg.de/sport

(16.4.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 027 -
Die Lebensretter von morgen:
Jugend-Einsatz-Teams (JET)

Damit die Einsatzfähigkeit im Wasserrettungsdienst auch in Zukunft
gewährleistet werden kann, benötigen die Lebensretter Nachwuchs.
Dieser wird in den Jugend-Einsatz-Teams (JET) ausgebildet.
Charlize Möller (17) aus der DLRG Ortsgruppe Rolfshagen ist nicht nur eine Nachwuchskraft, sondern mittlerweile selbst Ausbilderin. 
Im Gespräch erzählt Charlize, warum sie vom JET begeistert ist und wieso sie sich auch noch im Sanitätsdienst sowie Jugendvorstand engagiert.

Mehr über die Jugend-Einsatz-Teams (JET) erfährst du hier → 
https://www.dlrg.de/mitmachen/wasserrettungsdienst/jugendeinsatzteam-jet/

(9.4.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 026 -
DLRG Präsident Achim Haag im Interview: „Wir helfen anderen Menschen“

Wie geht es weiter, Herr Präsident? Im neuen DLRG Podcast stellt sich unser DLRG Präsident Achim Haag den neugierigen Fragen deines Hosts Achim Wiese. Wie geht die DLRG in die kommende Saison?
Was war die größte Herausforderung in Haags Amtszeit? Und wie feiert unser Präsident eigentlich Ostern?
Im Gespräch liefert Achim Haag Antworten und erzählt, wieso es gerade jetzt wichtig ist, sich ehrenamtlich zu engagieren.

(2.4.21)

DLRG "Aktuell" Folge 025 -
Abschied von "Aktuell" – so geht es weiter

Mit dem Monat März endet auch der DLRG Podcast "Aktuell".
Wieso, weshalb, warum und wie es nun weitergeht, erfährst du in dieser
Folge. Des Weiteren erzählen wir dir, wie du dich für den
"NIVEA Preis für Lebensretter" bewirbst und was es mit der neuen
Kampagne "#hinterdermaske" des Bundesinnenministeriums auf sich hat.

(30.3.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 025 -
Zum ersten Mal Wasserrettungsdienst:
Judith Jantzen (16) wird Küstenheldin

Zum ersten Mal ohne Eltern ab in die DLRG-Welt der Lebensretter!
Der Wasserrettungsdienst an der Küste ist vor allem für den Nachwuchs der DLRG etwas ganz Besonderes. Auch Judith Jantzen aus Mülheim an der Ruhr träumte schon lange davon, einmal Rettungsschwimmerin zu sein.
Im Mai 2021 wird sie 16 Jahre alt – und ihr Traum endlich wahr!
Im Gespräch erzählt Judith, wie sie sich auf ihren ersten Dienst an der Küste vorbereitet, wohin es für sie geht und wie sie überhaupt zur DLRG gekommen ist.

Gehör‘ auch du zu den Küstenhelden und bewirb dich jetzt unter → www.dlrg.de/zwrdk

(26.3.21)

 

DLRG "Aktuell" Folge 024 -
Bundesfreiwilligendienst bei der DLRG –
entdecke den Helden in dir!

Du weißt noch nicht, wie es nach der Schule weitergehen soll? Du möchtest die Zeit bis zum Studium sinnvoll überbrücken? Oder möchtest du dir ein Jahr Auszeit vom beruflichen Alltag nehmen und etwas Gutes für die Gesellschaft tun? Dann wäre der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ideal für dich!
Wie dein einjähriges, soziales Engagement bei der DLRG abläuft und
wieso du diese Chance nutzen solltest, hörst du im neuen DLRG Podcast!

Dein BFD bei der DLRG – jetzt bewerben
unter → https://www.dlrg.de/mitmachen/bundesfreiwilligendienst/

(23.3.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 024 -
Helden des Webs:
Diese Geheimnisse hütet der
DLRG Arbeitskreis IT

Digitalisierung wird zunehmend wichtiger. Ob ISC, Apps oder DLRG Manager – die DLRG ist ganz vorne mit dabei. Tatsächlich gibt es DAX-Konzerne mit kleineren Mail-Servern. Ohne den Arbeitskreis Informationstechnik (AK IT) der DLRG würde das alles nicht funktionieren.
Im Gespräch verrät Nico Reiners, Bundesbeauftragter IT der DLRG, wie sich der Arbeitskreis IT um alle Angelegenheiten kümmert und welche
Geheimnisse die DLRG-Welt im Web zu bieten hat.

(19.3.21)

 

DLRG "Aktuell" Folge 023 -
Kreative Gemeinschaft:
Wie die DLRG Ortsgruppe Mölln
der Corona-Krise trotzt

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das DLRG Vereinsleben in allen
Gliederungen größtenteils zum Erliegen gekommen. Ob Wassergewöhnung, Schwimmtraining oder Rettungssport – so richtig geht nichts gerade.
Wie die DLRG Ortsgruppe Mölln mit Kreativität und (digitaler) Gemeinschaft die aktuelle Situation bewältigt und was das DLRG Baderegeln-Lied damit zu tun hat, hörst du im neuen DLRG Podcast!

Hier geht's direkt zur DLRG Ortsgruppe Mölln → https://moelln.dlrg.de

(16.3.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 023 -
Lautloser Tod: Warum Ertrinken ein
männliches Problem ist

2020 sind in Deutschland mindestens 378 Menschen ertrunken.
„Jeder Tote ist einer zu viel“, sagt Alexander Paffrath, Leiter Einsatz der DLRG. Fast 80 Prozent der Opfer sind männlich.
Im Gespräch erzählt der erfahrene Lebensretter, warum Ertrinken ein
männliches Problem ist und wieso Binnengewässer nach wie vor die größten Gefahrenquellen sind.

Mehr Infos zur DLRG Statistik 2020 findest du hier →
https://dlrg.de/statistik-ertrinken

(12.3.21)

DLRG "Aktuell" Folge 022 -
Mindestens 378 Todesfälle durch Ertrinken im Jahr 2020

2020 sind in Deutschland mindestens 378 Menschen ertrunken, davon
mindestens 335 in Binnengewässern. Flüsse und Seen sind nach wie vor die größten Gefahrenquellen, denn dort werden nur vergleichsweise wenige
Gewässerstellen von Rettungsschwimmern bewacht.
Weitere Einzelheiten der neuen DLRG Statistik 2020 bekommst du im
aktuellen DLRG Podcast!

Mehr Infos zur DLRG Statistik 2020 findest du auch hier →
https://dlrg.de/statistik-ertrinken

(9.3.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 022 -
Wasserretter aus Syrien:
Alan Wali ist ein DLRG Küstenheld

Im Jahre 2015 ist Alan Wali (26) aus Syrien nach Deutschland geflüchtet.
In der DLRG hat er nicht nur eine neue Heimat gefunden, sondern auch eine Familie. Letztes Jahr hatte er seine ersten beiden Einsätze an der Küste –
dabei lernte Alan erst vor drei Jahren schwimmen. Im Gespräch erzählt der 26-jährige Küstenheld, wie er Wasserretter wurde und wie er sich auf seine zweite Saison an der Küste vorbereitet.

(5.3.21)

DLRG "Aktuell" Folge 021 -
Bewerbungsstart:
Förderpreis „Helfende Hand 2021“ des
Bundesinnenministeriums

Mit dem Förderpreis „Helfende Hand“ zeichnet das Bundesinnenministerium Projekte von ehrenamtlich Aktiven im Bevölkerungsschutz aus. Letztes Jahr erhielt die DLRG Ortsgruppe Lippstadt den 3. Preis in der Kategorie
„Nachwuchsarbeit“.
Räumen wir dieses Jahr wieder einen Preis ab? Nur, wenn ihr euch fleißig
bewerbt! Wie das genau funktioniert, erfährst du im aktuellen DLRG Podcast!

Bewerbungen für den Preis „Helfende Hand 2021“ → 
https://www.helfende-hand-foerderpreis.de

(2.3.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 021 -
DLRG und die Corona-Impfung –
im Einsatz gegen das Coronavirus

Im Kampf gegen das Coronavirus engagieren sich viele aktive
DLRG Mitglieder sowie ganze Gliederungen – ob in den Impfzentren oder auch in mobilen Teams. Exemplarisch für hunderte Einsatzkräfte sprechen wir in dieser Folge mit Tobias Johe, Leiter Einsatz im DLRG Bezirk
Rhein-Neckar. Im Gespräch erzählt er, wie die Impf-Einsätze organisiert
werden und wie dankbar die Menschen sind, denen geholfen wird.

Bildquelle: Svenja Steidl

(26.2.21)

DLRG "Aktuell" Folge 020 -
Jetzt bewerben:
Der NIVEA Preis für Lebensretter 2021

In Deutschland gibt es nur einen einzigen Preis für die Wasserrettung. Dabei handelt es sich um den „NIVEA Preis für Lebensretter“. Auch in diesem Jahr ehren die DLRG und die Beiersdorf AG mit ihrer Marke NIVEA
ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement im
Wasserrettungsdienst. Aufgepasst – die Bewerbungsphase ist gestartet!
Wie du Bewerbungen und Vorschläge einreichen kannst, erfährst du im
aktuellen DLRG Podcast!

(23.2.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 020 -
Für jeden verständlich:
Leichte und Einfache Sprache in der DLRG

Für 25 Prozent der deutschen Bevölkerung sind literarische Texte nicht zu
verstehen. Laut der Initiative „Aktion Mensch“ können 95 Prozent der
Menschen insgesamt Einfache Sprache gut verstehen.
„Das müssen wir für die DLRG nutzen“, sagt Sabine Lillmanntöns, Vorsitzende DLRG Bezirk Kreis Warendorf und Fachkraft für Integration beim
Kreissportbund Warendorf. Im Gespräch erzählt die Expertin, wie Leichte und Einfache Sprache funktionieren und wieso es so wichtig ist, sie für die DLRG zu nutzen.

(19.2.21)

DLRG "Aktuell" Folge 019 -
DLRG in Corona-Zeiten:
Die erste digitale Fortbildung
für Erste Hilfe Ausbilder

Unter normalen Umständen wäre es kein digitales, sondern ein analoges Thema: Viele Aus- und Fortbildungen konnten im letzten Jahr nicht
stattfinden. Auch die Fortbildungen der Erste Hilfe Ausbilder mussten
ausfallen. Um einen Weg zu finden, um sich trotz der Pandemie fortzubilden, konnte jetzt die erste Fortbildung für Erste Hilfe Ausbilder digital stattfinden.
Wie das vor wenigen Wochen funktioniert hat, erfährst du im neuen DLRG Podcast!

(16.2.21)

 

DLRG "Im Gespräch" Folge 019 -
Sicheres Schwimmen:
Darum sollten Kinder sicher Schwimmen lernen

Kinder lieben Wasser! Deshalb ist es wichtig, dass sie sich im Wasser sicher fühlen und vor allem sicher bewegen können.
Doch das will gelernt sein. Im Gespräch erzählt Christian Landsberg,
stellvertretender Leiter Ausbildung im DLRG Präsidium, wie Kinder
wirklich sicher Schwimmen lernen. Dabei verrät der Experte auch, in welchem Alter Kinder am besten Schwimmen lernen und wie lange es dauert, bis der Nachwuchs sicher schwimmen kann.

(12.2.21)

DLRG "Aktuell" Folge 018 -
Hochwasseralarm in Büdingen –
die DLRG Strömungsretter im Einsatz

Verrücktes Wetter in Deutschland: Im Norden schneite es unermüdlich,
im Süden gab es Saharastaub und in den letzten Wochen vielerorts
Hochwasser. Die Einsatzkräfte der DLRG waren natürlich alarmbereit und die drei Ortsgruppen Friedberg-Bad Nauheim, Butzbach und Nidda waren sogar gemeinsam im Einsatz. Was war passiert in der Altstadt von Büdingen? Das erfährst du im neuen DLRG Podcast!

(9.2.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 018 -
Rettungsschwimmer aus Leidenschaft:
Florian Stach (16) aus Düsseldorf

Wasserrettungsdienst an der Küste ist immer eine Reise wert!
Hast du dich schon für dieses Jahr beworben?
Florian Stach aus Düsseldorf war im letzten Jahr gleich zweimal an der Küste – einmal an der Nordsee und einmal an der Ostsee.
Im Gespräch erzählt der 16-Jährige, woher seine Liebe zum
Wasserrettungsdienst kommt und er gibt hilfreiche Tipps für deine
Bewerbung beim ZWRD-K!

Nutze deine Freizeit sinnvoll und bewirb dich
beim ZWRD-K → www.dlrg.de/zwrdk

(5.2.21)

DLRG "Aktuell" Folge 017 -
Fleißige Helfer im Hintergrund:
Was macht eigentlich der AK IT?

Ohne ihn läuft nichts – der Arbeitskreis Informationstechnik (AK IT)
sorgt dafür, dass die DLRG im Internet gut aussieht, der gesamte
E-Mail-Dienst mit etwa 25.000 Postfächern funktioniert und noch vieles mehr.
Wie das vergangene Jahr 2020 für den AK IT lief,
erfährst du im neuen DLRG Podcast!

(2.2.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 017 -
Große Wirkung:
Die wichtige Unterstützung der DLRG Förderer

In Bitterfeld-Wolfen brechen Kriminelle in die DLRG Station ein und
verwüsten alles. In Rerik benötigt die Ortsgruppe dringend einen neuen Wachturm zur Ausbildung. Der DLRG Bundesverband erhält regelmäßig
solche Notrufe – und kann helfen!
Im Gespräch erzählen René Krillwitz von der Ortsgruppe Bitterfeld-Wolfen
und Claudia Röpke von der Ortsgruppe Rerik exemplarisch für viele
Gliederungen, wie ihnen die Förderer der DLRG geholfen haben.

(29.1.21)

DLRG "Aktuell" Folge 016 - Gemeinsam gegen
Vandalismus – hilf uns helfen!

Aufgebrochene Türen, durchwühlte Schränke, geknackte Safes: Die DLRG Ortsgruppe Wetzlar wurde Opfer von Einbruch und Vandalismus.
Die Verursacher scheinen selbst bei ehrenamtlichen Hilfsorganisationen
keine Ausnahme zu machen.
Die beim Einbruch entstandenen Schäden für die Ortsgruppe sind hoch.
Wie du gezielt unterstützen kannst, erfährst du im neuen DLRG Podcast!

(26.1.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 016 -
Kein Tabuthema: Wir sprechen über
sexualisierte Gewalt

Laut einer Studie der Uniklinik Ulm berichten mehr als ein Drittel aller
Leistungssportler von sexuellen Übergriffen im Sport.
Warum ist sexueller Missbrauch im Sport kein öffentliches Thema
in Deutschland?
Im Gespräch erzählt Ute Vogt, Vizepräsidentin der DLRG, wie in der DLRG
sexualisierter Gewalt entschieden begegnet wird und warum dieses wichtige Thema nicht tabuisiert wird.

(22.1.21)

DLRG "Aktuell" Folge 015 - Corona-Impfung: Darum ist sie für die DLRG wichtig

Das Thema „Impfung“ beschäftigt momentan wohl alle. Und nicht nur irgendeine Impfung – es geht vor allem um die Corona-Schutzimpfung. Wir als DLRG haben hier eine klare Position: Impfungen können die Menschen wirkungsvoll vor einer COVID 19-Infektion schützen. Warum das nicht nur gesamtgesellschaftlich wichtig ist, sondern auch für die DLRG, erfährst du im neuen DLRG Podcast!

(19.1.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 015 - Der ZWRD-K sucht Dich – lerne Retten im Urlaub

Ostsee oder doch lieber Nordsee? Beim Wachdienst an der Küste findest Du garantiert deinen Platz! Die Bewerbungsphase für die Saison 2021 läuft auf Hochtouren. Im Gespräch erzählt Holger Hecken, Einsatzleiter Küste Schleswig-Holstein, wie Du Dich am besten bewirbst und welche Zeiträume heiß begehrt sind. Außerdem erinnert er sich an seinen ersten Dienst an der Küste zurück und berichtet von dort entstandenen Freundschaften, die bis heute anhalten.

Nutze deine Freizeit sinnvoll und bewirb dich
beim ZWRD-K → www.dlrg.de/zwrdk

(15.1.21)

DLRG "Aktuell" Folge 014 - Die Eisregeln der DLRG – mit Sicherheit aufs Eis!

Je nach Region wanderst du aktuell vielleicht durch verschneite Winterlandschaften und beobachtest Wintersportler auf zugefrorenen Gewässern. Doch ab wann kann man eigentlich sicher aufs Eis? Welche Tipps sollte man beherzigen und was ist im Notfall zu tun? Alle Antworten darauf und die Eisregeln der DLRG bekommst du im neuen DLRG Podcast!

Hier geht’s direkt zu den Eisregeln → www.dlrg.de/eisregeln

(12.1.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 014 - Gegen Bädersterben: Wie das Hallenbad Baienfurt erfolgreich gerettet wurde

Vor etwa zehn Jahren brach im oberschwäbischen Baienfurt eine Welle der Empörung aus: Das beliebte Hallenbad sollte geschlossen werden – obwohl Bäder enorm zur besseren Schwimmfertigkeit der Kinder in Deutschlandbeitragen. Im Gespräch erzählen Sini Dorka und Arthur Pfau von der DLRG Ortsgruppe Baienfurt, wie sie ihr Hallenbad auf besondere Art und Weise retten konnten. Dabei geben sie wertvolle Tipps für Gliederungen, die in ähnlichen Situationen stecken.

Hier kannst Du dich über das Hallenbad Baienfurt informieren → https://www.hallenbad-baienfurt.de

(8.1.21)

DLRG "Aktuell" Folge 013 - Der größte Athlet aller Zeiten: Marcel Hassemeier steht zur Wahl

Die DLRG wünscht ein frohes neues Jahr! Im ersten DLRG Podcast „Aktuell“ dieses Jahres erklärt euch Host Achim Wiese, wie ihr DLRG Rettungsschwimmer Marcel Hassemeier zum größten Athleten aller Zeiten wählen könnt. Als einziger Deutscher steht er nämlich zur Wahl, die von der International World Games Association (IWGA) ausgerichtet wird. Ab Freitag, den 8. Januar, darfst du online abstimmen.

Gib‘ Marcel deine Stimme unter → https://www.theworldgames.org/awards/The-World-Games-Greatest-Athlete-of-All-Time-81

(5.1.21)

DLRG "Im Gespräch" Folge 013 - Keine Angst vorm Wasser: Warum Wassergewöhnung für Kinder so wichtig ist

Frohes Neues! Wir starten ins Jahr 2021 mit einer neuen Folge DLRG „Im Gespräch“. Heute sprechen wir mit Anika Flöte. Sie ist Mutter, Schulleiterin und stellvertretende Leitung Ausbildung im DLRG Präsidium. Im Gespräch erzählt sie, wie sie all das unter einen Hut bekommt. Außerdem verrät Flöte, worauf es bei der Wassergewöhnung ankommt und wie wir unseren Kindern spielerisch die Angst vorm Wasser nehmen. Also: Ton an und ab ins Wasser!

(1.1.21)

DLRG "Aktuell" Folge 012 - Die DLRG wünscht ein frohes Neues & einen guten Rutsch!

Nur noch zwei Tage, dann ist dieses Jahr Geschichte – morgen ist Silvester! Die DLRG wünscht ein frohes neues Jahr und einen guten Rutsch ins Jahr 2021. Im neuen DLRG Podcast zündet Host Achim Wiese ein letztes Mal für dieses Jahr die „News-Rakete“ und informiert dich über alles aktuell Wichtige.

(29.12.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 012 - Der große DLRG Jahresrückblick: Vier Gliederungen berichten über ihr Corona-Jahr

Am zweiten Weihnachtsfeiertag blicken wir mit Dir auf das vergangene Jahr – und das gleich mit vier Gästen. Exemplarisch für die rund 2000 Gliederungen der DLRG treten in dieser Folge Vertreter aus Wandsbek (Hamburg), Magdeburg, Starnberg und Dortmund auf. Im Gespräch erzählen die vier DLRG Familienmitglieder, wie das Corona-Jahr für ihre Gliederung lief und wie sie das neue Jahr 2021 planen.

(25.12.20)

DLRG "Aktuell" Folge 011 - Ein besinnliches Weihnachtsfest mit DLRG Host Achim Wiese

Ja, ist denn schon wieder Weihnachten?! Allerdings! Die DLRG wünscht fröhliche Weihnachten und morgen einen besinnlichen Heiligabend im Kreise der Lieben. Du bist noch nicht in Weihnachtsstimmung? Kein Problem – im neuen DLRG Podcast bringt dich dein Host Achim Wiese garantiert in Stimmung mit spannenden News!

(22.12.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 011 - Fröhliche Weihnachten mit DLRG Präsident Achim Haag

So langsam kommt Weihnachtsstimmung auf und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Heute sprechen wir mit DLRG Präsident Achim Haag. Im Gespräch lässt er das vergangene Jahr Revue passieren und plaudert aus dem Nähkästchen. Außerdem richtet Haag dankbare Worte direkt an die Mitglieder und Förderer. Der DLRG-Chef verrät zudem, was er sich für das neue Jahr 2021 wünscht.

(18.12.20)

DLRG "Aktuell" Folge 010 - DLRG Verbandsmagazin: Der neue „Lebensretter“ ist da

Der „Lebensretter“ ist das Verbandsmagazin der DLRG. Darin wird über viele spannende Themen aus dem gesamten Verband berichtet. Und das ist nicht nur für Mitglieder interessant – versprochen! Was dich in der brandaktuellen Ausgabe erwartet, hörst du im neuen DLRG Podcast!

(15.12.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 010 - Eine besondere Lebensrettung: Colin (12) wird zum Helden

Wir schreiben den 20. Juli 2020 in Dahme an der Ostsee. Hilda, eine geübte Schwimmerin, gerät etwa 50 Meter vom Ufer entfernt plötzlich in Not – eine Strömung reißt ihr die Beine weg, sie kann sich kaum über Wasser halten. Der zwölf Jahre alte Colin erkennt die Gefahr und zögert keine Sekunde. Sofort eilt er der älteren Dame zur Hilfe und zieht sie Richtung Strand. Im Gespräch erzählen Colin und Hilda, wie sie diese nicht alltägliche Lebensrettung erlebt haben und wie sich Colin jetzt als Preisträger des „NIVEA Preis für Lebensretter 2020“ fühlt.

(11.12.20)

DLRG "Aktuell" Folge 009 - Gegen Bädersterben: DLRG Landesrat Hessen verabschiedet Resolution

Der DLRG Landesrat Hessen hat zum Erhalt und der dauerhaften Öffnung der Schwimmbäder in Hessen eine Resolution verabschiedet. Damit soll vor allem betont werden, wie wichtig Bäder als Sportstätten sind und auch das gesellschaftliche Leben bereichern. Was die DLRG in Hessen jetzt fordert, hörst du im neuen DLRG Podcast!

(8.12.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 009 - Internationaler Tag des Ehrenamtes: 150.000 ehrenamtlich Aktive bei der DLRG

Heute, am 5. Dezember, ist der Internationale Tag des Ehrenamtes – ein wichtiger Tag für die DLRG: Rund 150.000 Mitglieder sind ehrenamtlich aktiv. Zwei von ihnen sprechen in dieser besonderen Folge über ihr freiwilliges Engagement. Heiner (77) aus Bremen und Friedrich (14) aus Bernburg (Saale) erzählen, wie sie zur DLRG gekommen sind und warum ihnen die ehrenamtliche Tätigkeit so wichtig ist.

(4.12.20)

DLRG "Aktuell" Folge 008 - ZWRD-K: Die Helden der Küste – jetzt bewerben!

Ostsee oder doch lieber Nordsee? Beim Wachdienst an der Küste findest du garantiert deinen Platz! Gute Nachricht: Die Bewerbungsphase für die Saison 2021 beginnt. Warum du unbedingt dabei sein solltest und welche Zeit die beste ist, erfährst du im neuen DLRG Podcast. Du bist dir schon sicher? Dann bewirb dich jetzt ganz einfach online auf: www.dlrg.de/zwrdk

(1.12.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 008 - Wichtiger Schritt gegen Schwimmbadsterben: Das Projekt „Bäderleben“

Heute sprechen wir mit dem Sportwissenschaftler Prof. Lutz Thieme von der Hochschule Koblenz. Im Gespräch erzählt er, wie ihm die Idee zum neuen Projekt „Bäderleben“ kam. Damit ist die Bädersituation in Deutschland endlich aussagekräftig abgebildet. Außerdem berichtet Thieme vom spannenden Aufbau des Projekts und wie Du ganz praktisch zum Erfolg von „Bäderleben“ beitragen kannst.

(27.11.20)

DLRG "Aktuell" Folge 007 - Das Projekt „Bäderleben“: Für eine bessere Bädersituation

Bisher konnte die Bädersituation in Deutschland nicht wirklich aussagekräftig abgebildet werden. Dank des neuen Projekts „Bäderleben“ hat dies nun aber ein Ende. Ab sofort gibt es eine Datenbank, in der du sehen kannst, wie es um den Bäderbestand in Deutschland steht. Mehr zu diesem spannenden Projekt hörst du im aktuellen DLRG Podcast!

(24.11.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 007 - Wie das schleichende Bädersterben verhindert werden kann mit Dagmar Freitag

Wir sprechen heute mit der Vorsitzenden des Sportausschusses im Deutschen Bundestag Dagmar Freitag. Im Gespräch erzählt sie, wie das schleichende Schwimmbadsterben beendet werden kann und wieso die Kommunen dabei eine tragende Rolle spielen. Außerdem verrät uns die SPD-Politikerin, welche besondere Beziehung sie zur DLRG Ortsgruppe Iserlohn hat.

(20.11.20)

DLRG "Aktuell" Folge 006 - Der NIVEA Preis für Lebensretter 2020

Wusstest du, dass es in Deutschland nur einen einzigen Preis für die Wasserrettung gibt? Dabei handelt es sich um den „NIVEA Preis für Lebensretter“. Auch in diesem Jahr ehren die DLRG und die Beiersdorf AG mit ihrer Marke NIVEA ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement im Wasserrettungsdienst. Wann und in welcher neuen Form der Lebensretterpreis diesmal verliehen wird, erfährst du im aktuellen DLRG Podcast!

(17.11.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 006 - Schwimmen lernen: Warum Bäder so wichtig sind mit Hinnerk Baumgarten

Wir sprechen heute mit NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten – als DLRG Botschafter unterstützt er bei der Aktion „Rettet die Bäder!“. Im Gespräch erzählt er, warum das schleichende Schwimmbadsterben endlich beendet werden muss und wieso es so wichtig ist, Schwimmen zu lernen. Außerdem verrät uns der Journalist, weshalb er Fan vom Ehrenamt ist.

(13.11.20)

DLRG "Aktuell" Folge 005 - Retter auf vier Pfoten: Die DLRG Rettungshunde

Retter mit kalter Schnauze – die DLRG Rettungshunde unterstützen die Zweibeiner, wenn sie nicht mehr weiterwissen. Dabei gibt es auch unter Hunden Spezialisten: Ob als Flächensuchhund, Personensuchhund oder in der Wasserortung, die intelligenten Tiere geben immer ihr Bestes. Doch wie die menschlichen Rettungsschwimmer müssen auch sie eine kostenintensive Ausbildung absolvieren und im Einsatz eine teure Ausrüstung tragen.

(10.11.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 005 - DLRG-Schwimmausbildungen in Zeiten der Corona Pandemie

Wir sprechen heute mit Gerald Andelfinger, dem Vorsitzenden der Ortsgruppe Filder über die erschwerte Verwirklichung der Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung bei der DLRG in Zeiten der Corona Pandemie. Er verrät uns anhand welcher Maßnahmen die Weiterführung der Ausbildung gesichert wird und welche Auswirkungen die Hygienekonzepte haben (werden).
Außerdem erzählt er uns, wie er selbst zur DLRG gefunden hat.

(6.11.20)

DLRG Aktuell Folge 004 - Bundesweiter Wettbewerb der “Helfenden Hand”

Die DLRG Ortsgruppe Lippstadt und das evangelische Gymnasium hat es mit ihrem Gemeinschaftsprojekt „Bildungsauftrag Rettungsschwimmen“ im Wettbewerb für den Förderpreis „Helfende Hand“, in der Kategorie „Nachwuchsarbeit“ unter die letzten 5 Nominierten geschafft!

(3.11.20)

 

DLRG "Im Gespräch" Folge 004 - Die Rettungshunde der DLRG

In der heutigen Sendung haben wir Elke Griesmayer, Leiterin der Rettungshundestaffel in Radolfzell bei Konstanz zu Gast.

Wir sprechen mit ihr über die Arbeit unserer Retter auf 4 Pfoten und erfahren welche Voraussetzungen sie als Rettungshunde mitbringen müssen. Elke erklärt uns außerdem die Unterschiede der Einsatzgebiete und berichtet uns von ihren bisherigen Rettungs-Highlights.

(30.10.20)

DLRG Aktuell Folge 003 - Borkum geht in den Winterschlaf

Die Badesaison 2020 auf Borkum geht zu Ende und die DLRG-Station macht sich winterfest. Wachführerin Nadine Geller berichtet von einer erfolgreichen Sommersaison auf der ostfriesischen Insel Borkum.

Wollt ihr nächstes Jahr als Rettungsschwimmer/in auch mit dabei sein? Alle Infos findet ihr unter www.drlg.de/zwrdk

Außerdem erklären wir heute im DLRG Wiki was unter dem Waterkant zu verstehen ist.

(27.10.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 003 - Der Deutsche Engagement-Preis: 3 DLRG Nominierte stellen sich vor

Bremervörde, Harsewinkel und Worpswede sind für den Publikumspreis des Deutschen Engagement Preis nominiert.

Wir sprechen heute mit den Vertretern dieser Ortsgruppen: Volker Neumann (Leiter Ausbildung der Ortsgruppe Bremervörde), Ole Westhoff (Jugendvorsitzender und Trainer der DLRG Harsewinkel) sowie Nora Gehlken (2. Vorsitzende der DLRG Worpswede).

Die drei zeigen uns auf, warum sie Preisträger werden sollten und verraten uns, wofür sie den 10.000€ Preis verwenden möchten.

Noch bis zum 27. Oktober kannst du online über den Publikumspreis für deinen Favoriten abstimmen! Abstimmen kannst du hier: www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis

(23.10.20)

DLRG "Aktuell" Folge 002 - Der Deutsche Engagement-Preis

Es ist wieder soweit: Der Deutsche Engagement-Preis soll wieder ausgezeichnet werden und wir brauchen eure Hilfe! Noch bis zum 27. Oktober könnt ihr online über den Publikumspreis für eure/ euren Favoriten abstimmen. Unter den Kandidaten sind u.a. Personen aus unserer DLRG-Familie (Worpswede, Bremervörde, Harsewinkel), die die mit 10.000€ dotierte Auszeichnung gewinnen können. Abstimmen könnt ihr hier: www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis

Außerdem erklären wir heute im DLRG Wiki welche deutschen Schwimmabzeichen es gibt.

(23.10.20)

DLRG "Im Gespräch" Folge 002 - Abenteuer Küste: Als Wachführer auf der Nordseeinsel Deutschlands

In der heutigen Folge sprechen wir mit Matthias Römer, Wachführer des Zentralen Wasserrettungsdienstes Küste (ZWRD-K) über das Abenteuer Küste auf der Nordseeinsel Baltrum.
Matthias gibt uns einen Einblick in den Wach- und Rettungsdienst und erzählt von seinem ganz eigenen Weg zur DLRG.

(17.10.20)

DLRG "Aktuell" Folge 001 - Lebensretter aus Leidenschaft: Rettungsschwimmer bei der DLRG

Heute erfährst Du bei uns alles rund um das Thema Rettungsschwimmer. Was macht ein Rettungsschwimmer bei der DLRG eigentlich? Und wie wird man zum Rettungsschwimmer? In unserer letzten DLRGTube-Folge lernt ProSieben Harro Füllgrabe am Badesee den Ablauf einer Wasserrettung. Schau gern mal rein! Außerdem: Die DLRG wird am 19. Oktober 107 Jahre alt! Wie der Geburtstag der DLRG stattfindet, erzählt uns Achim Wiese.

(14.10.20)

DLRG Podcast "Im Gespräch" #001: Der Wasserrettungsdienst

In unserer ersten "Im Gespräch" Folge sprechen wir mit Alexander Paffrath - von uns liebevoll "Paffy" genannt, der Leiter Einsatz der DLRG, über den Wasserrettungsdienst.

(10.10.20)

DLRG Podcast "Aktuell" #000: Vorstellung des Podcasts

Host Achim Wiese stellt den neuen DLRG Podcast vor. Inhalte und Themen, die du in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren hören wirst. Und logischerweise alles rund um die DLRG!

(7.10.20)

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.