Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb

Förderpreis DLRG & Schule

Auszeichnung für besonderes Engagement von Schulen im Bereich der Schwimmausbildung.

Mehr denn je rückt die Schwimmausbildung in den Fokus - durch Corona konnte bereits ein gesamter Jahrgang nicht Schwimmen lernen.

Die DLRG beobachtet seit längerer Zeit eine Zunahme an Nichtschwimmern in Deutschland. Nun ist pandemiebedingt die Schwimmausbildung in Schulen und schwimmsporttreibenden Verbänden ein volles Jahr zum Erliegen gekommen. Damit ist die Zahl der Nichtschwimmer in Deutschland drastisch gestiegen und ein engagiertes Handeln aller umso notwendiger. Dies gilt nicht nur, weil das sichere Schwimmen für die Sicherheit unserer Kinder im und am Wasser sorgt, sondern auch weil das Schwimmen als motorische Basiskompetenz grundlegend für die Teilhabe an der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur ist. Die Schulen sind die Institutionen, die alle Kinder und Jugendlichen erreichen. Viele Schulen leisten heute schon im Bereich der Schwimmausbildung hervorragende Arbeit. Allzu oft findet diese Arbeit unter schwierigsten Umständen statt, wie z.B. der mangelnden Erreichbarkeit von geeigneten Wasserflächen unter anderem infolge von Bäderschließungen im Umfeld oder mit enormem persönlichem Einsatz der Lehrkräfte statt.

Die Kriterien

In der Bewertung der Bewerbungen entscheidet die Jury anhand folgender Kriterien:

  • Sicheres Schwimmen
    Der Weg zum Sicheren Schwimmen führt im Sinne der Empfehlungen der KMK über die Niveaustufen. (DSA Bronze/4. Niveaustufe) https://publikationen.dguv.de/widgets/pdf/%20download/article/3655
  • Schwimmkonzept der Schule
    In Ihrer Schule spielt der Schwimmunterricht eine wichtige Rolle. Sie gehen mit unterschiedlichen Jahrgängen regelmäßig zum Schwimmen. Die Schulleitung gewährleistet einen guten Betreuungsschlüssel im Rahmen des Schwimmunterrichts.
  • Qualifikation
    Die Lehrkräfte, die das Schwimmen unterrichten, haben eine qualifizierte Ausbildung in den Bereichen Schwimmen, Rettungsschwimmen, Didaktik, Methodik und Sicherheit im Schwimmunterricht.
  • Kooperation mit externen Partnern
    Die Schule kooperiert mit außerschulischen Partnern und fördert so die Qualität der schulischen Schwimmausbildung.
  • Präventionsarbeit
    Das Thema Sicherheit am und im Wasser findet auch außerhalb der Schwimmstätte Berücksichtigung.
  • Besonderes Engagement
    Das Engagement der Schule, trotz schwieriger Bedingungen den Schwimmunterricht zu gewährleisten, findet besondere Anerkennung.

Die von der DLRG für die Verleihung der Auszeichnung vorgesehenen Schulen werden im Rahmen einer öffentlichkeitswirksamen Veranstaltung prämiert. Sie erhalten die DLRG Auszeichnung in Form einer Urkunde und sind berechtigt, diese Auszeichnung im Briefkopf und auf der Homepage der Schule offiziell aufzuführen.

Die Schulen erhalten eine Plakette, die am Schulgebäude angebracht werden kann und ein kleines Materialpaket der DLRG Materialstelle.

Die Preise

Unter allen ausgezeichneten Schulen werden zusätzlich folgende Sonderpreise verlost:

  • 1 x DLRG Tube (Imagefilm) der ausgezeichneten Schule
  • 5 x 500 € Gutscheine der DLRG Materialstelle
  • 5 x Fortbildungskurse für Schwimmlehrkräfte an der Bundesakademie der DLRG in Bad Nenndorf inklusive Unterkunft, Verpflegung und Fahrtkosten.

Die Jury

Über die Vergabe des DLRG Schulsiegels entscheidet eine fachkundige Jury. Die Mitglieder der Jury werden vom Präsidium der DLRG berufen.

Bewerbungsverfahren

Alle allgemeinbildenden Schulen bundesweit können sich mit den Jahrgangsstufen 1 bis 6 für den „DLRG Förderpreis“ bewerben. Die Bewerbung erfolgt mit der Einsendung des Bewerbungsbogens an die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (Bundesgeschäftsstelle in Bad Nenndorf).

Stichtag für die Abgabe der Unterlagen ist der 10.07.2022.

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V.
Referat 2 | Ausbildung - Einsatz - Medizin
Im Niedernfeld 1-3 | 31542 Bad Nenndorf
Mail: foerderpreis@dlrg.de

Datenschutzhinweis: Das gesamte Bewerbungs- und Auswertungsverfahren unterliegt den Datenschutzrichtlinien der DLRG. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich für die Verleihung des DLRG-Förderpreises.

Ein Mut-Mach-Buch zum Lesen, Vorlesen, Nachdenken und Anschauen

Buchtipp: "Meine Schwimmgeschichte"

Immer mehr Kinder in Deutschland können nicht sicher schwimmen. Vielerorts haben Grundschulen überhaupt keinen Zugang mehr zu einem Schwimmbad. Denn viele Bäder werden aufgrund hoher Saniergunsstaus und Kosten geschlossen. Daher setzen wir uns seit Jahren für den Erhalt der Schwimmbäder ein und haben dazu unter anderem im Oktober 2018 die Petition "Rettet die Bäder!" gestartet.

Ein Grund mehr, auf kreative Weise zum Schwimmenlernen zu motivieren. Daher erschien in Kooperation mit dem Projekt "Schwimmen für alle Kinder" das Buch "Meine Schwimmgeschichte". Es soll Anreize  zum Schwimmen lernen und Schwimmen lehren bieten. In kurzweiligen und unterhaltsamen Geschichten schildern unterschiedlichste Menschen in diesem Mut-Mach-Buch ihre Erfahrungen mit dem nassen Element. Auch DLRG-Präsident Achim Haag ist darunter. Wir wünschen viel Lesevergnügen.

Weitere Informationen sowie die Bestellmöglichkeit zum Buch gibt es hier.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing