Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb

Bundesfreiwilligendienst in der DLRG

Der Bundesverband der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. ist Zentralstelle für den Bundesfreiwilligendienst. DLRG-Gliederungen, die als Einsatzstellen für den BFD anerkannt sind, werden automatisch der Zentralstelle des DLRG-Bundesverbandes zugeordnet.

Die Zentralstelle freut sich über die Zusammenarbeit mit den BFD-Einsatzstellen. Bei Fragen, Anregungen und/oder Problemen könnt ihr uns gerne kontaktieren. Wir stehen euch mit Rat und Tat zur Verfügung.

Schon als Einsatzstelle anerkannt und Freiwillige gefunden?

Dann nehmt so schnell wie möglich Kontakt mit uns auf, damit wir für euch eine BFD-Vereinbarung erstellen können. Eine formlose E-Mail mit folgenden Angaben genügt:

  • Name
  • Anschrift
  • Geburtsdatum (bei Minderjährigen benötigen wir auch Name und Anschrift aller Erziehungsberechtigten)
  • Startdatum für den BFD und Dauer
  • Höhe des monatlichen Taschengeldes (mind. 200€ bis max. 402€) sowie ggf. weiterer Geldersatzleistungen (z. B. ÖPNV-Tickets)
  • Urlaubsanspruch
  • wöchentliche Arbeitszeit

Noch nicht als Einsatzstelle anerkannt?

Ihr sucht Hilfe für eure ehrenamtliche Arbeit? Braucht ihr Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit oder Schwimmausbildung? Dann sind Bundesfreiwillige, kurz Bufdis, genau das Richtige für euch! Wir freuen uns, dass sich immer mehr DLRG-Gliederungen als Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst anerkennen lassen. Denn Bundesfreiwillige können dort unterstützen, wo vielen Gliederungen die Zeit fehlt.

Wo können Bundesfreiwillige eingesetzt werden?

  • Assistenz oder Ausbilder bei der (Rettungs-)Schwimmausbildung
  • Wachführer bei Rettungseinsätzen sowie Sicherstellung des WRD-Betriebes
  • Ausbilder Wasserrettungsdienst
  • Sanitätshelfer/Sanitäter
  • Erste Hilfe-Ausbilder und/oder Sanitätsausbilder
  • Vereinsmanager in den Bereichen Organisations- und Personalentwicklung, Mitgliederverwaltung, Finanzen, Marketing und Veranstaltungen
  • Instandhaltung und Wartung bei Liegenschaften und Material
  • Einsatz im Breitensport und Gesundheitssport und in der Gesundheitskonzeption
  • Tätigkeiten in der Kinder- und Jugendarbeit

Wollt ihr am Projekt "Seepferdchen für alle" teilnehmen und euch eure/n Bundesfreiwillige/n von NIVEA fördern lassen? Klickt hier.

Registrierung als BFD-Einsatzstelle

Ihr habt euch entschieden, Bundesfreiwilligendienstleistende zu engagieren? Bevor ihr eine Vereinbarung mit einem Bufdi abschließen könnt, müsst ihr euch als Einsatzstelle registrieren lassen. Hierbei unterstützen wir euch gerne, die Antragsstellung ist gar nicht so aufwendig.

Sämtliche notwendigen Unterlagen und Vordrucke hierzu findet ihr im Download-Bereich oder im ISC Bereich BFD-Bundesfreiwilligendienst.

Die Unterlagen sendet ihr an den DLRG-Bundesverband, der als Zentralstelle für alle DLRG-Gliederungen fungiert.

Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (BAFzA) bietet allen Einsatzstellen die Möglichkeit einer kostenlosen Einsatzstellensuche. Hier könnt ihr eure Einsatzstelle registrieren.

Was müsst Ihr als Einsatzstelle leisten?

  • Sicherstellung des arbeitsmarktneutralen und gemeinwohlorientierten Einsatzes der Freiwilligen
  • Betreuung der Freiwilligen durch einen haupt- oder ehrenamtlichen Mitarbeiter, der mindestens eine Ausbilderqualifikation der DLRG oder eine berufliche Eignung vergleichbar mit einer Ausbildereignung vorweisen kann
  • Besprechung und Erstellung eines Ausbildungs- und Dienstplans mit den Freiwilligen
  • Erstellung eines Zeugnisses sowie einer BFD-Bescheinigung

Welche Leistungen die Einsatzstelle zu erbringen hat, regelt außerdem die Rahmenvereinbarung zwischen Einsatzstelle und DLRG-Zentralstelle.

Noch Fragen?

Weitere Informationen

Mehr Antworten auf deine Fragen hier

Das A bis Z

des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Zusammenarbeit

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing