Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

zur Übersicht

Einsatz Person/en im Wasser (So 24.11.2019)
WY, Person im Wasser

Einsatz von:OG Celle e.V.
Einsatzart:Person/en im Wasser
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:24.11.2019 - 24.11.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 24.11.2019 um 04:38 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 04:55 Uhr
Einsatzende:24.11.2019 um 05:09 Uhr
Einsatzort:Celle/ Westercelle, Teichanlage
Einsatzauftrag:Person finden und retten
Einsatzgrund:Person im Wasser
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Taucheinsatzführer
  • 2 Bootsführer
  • 2 Bootsgast
  • 5 Einsatztaucher
  • 2 Signalmann
  • 2 Strömungsretter
1/1/13/15
Eingesetzte Einsatzmittel - Gerätewagen sonstige (GW) - Adler/ Pelikan Celle 71/58/1 - CE-P 7158
- Gerätewagen Taucher (GW-Taucher) - Adler/ Pelikan Celle 71/57/1 - CE P 7157
- Rettungsboot (RTB) - Adler/ Pelikan Celle 71/78/1 -

Kurzbericht:

Heute Nacht um 04.38h alarmierte die Leitstelle Celle die SEG der DLRG OG Celle, sowie die Feuerwehren Celle Hauptwache, Westercelle, die Tauchergruppe der FF Celle, Polizei und Rettungsdienst zu einer Person, die sich in einem Teich nahe der alten B3 im Ortsteil Westercelle befand, und nicht diesen nicht mehr selbstständig verlassen konnte.

Eine Person hatte sich nach eigenen Angaben von der Straße „An der Koppel“ in Richtung Westercelle bewegt und steckte im Wasser fest, zu der Person bestand eine telefonische Verbindung, der genaue Ort war jedoch unbekannt.
Bis zu einer genaueren Lokalisierung der Person, wurde in der Straße „An der Koppel“ ein Bereitstellungsraum für alle Einsatzkräfte eingerichtet. Zunächst wurde sich ein Überblick über die verschiedenen Gewässer in der Umgebung verschafft und die Einsatzmittel koordiniert zur Absuche der Gewässer eingesetzt. Zur Unterstützung wurde die Copter-Einheit des DRK Kreisverbandes Celle nachalarmiert.
Im Laufe des Einsatzes konnte durch die Polizei eine genauere Lokalisierung der Person gemeldet und die Person in einem Wäldchen im Bereich der Einmündung „Am Ohlhorstberge“ / „Hannoversche Heerstraße“ (B3) aufgefunden werden. Durch Kräfte der Polizei wurde die Person aus dem Wasser gerettet und zunächst bis zum Eintreffen eines Rettungswagens in einem Fahrzeug der Feuerwehr betreut. Im Anschluss erfolgte eine weitere notfallmedizinische Behandlung durch den Rettungsdienst. (Text FF Celle)

Bilder: