Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Sa 28.12.2019)
E-Nr. 2019/21: Schiffshavarie mit Menschenrettung (W3) RKM 551

Einsatz von:OG Bad Salzig e.V.
Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:28.12.2019 - 28.12.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 28.12.2019 um 12:19 Uhr.
Einsatzkräfte
Einsatzende:28.12.2019 um 12:27 Uhr
Einsatzort:Rhein in Ortslage Oberwesel / RKM 551
Einsatzauftrag:Menschenrettung und Unterstützung der Einsatzkräfte Feuerwehr / Wasserschutzpolizei
Einsatzgrund:Gemeldete Havarie mit Menschenrettung
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Zugführer
  • 1 Truppführer
  • 2 Wasserretter
1/1/2/4
Eingesetzte Einsatzmittel - Führungskraftwagen (FüKw) - Pelikan Rhein-Hunsrück 25/19-03 -
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Rhein-Hunsrück 25/19-02 - SIM TV 10
- Rettungsboot (RTB) - Pelikan Rhein-Hunsrück 25/77-02 -

Kurzbericht:

Zu einer Schiffshavarie mit Menschenrettung bei Rhein-Kilometer 551 wurden der Führungstrupp sowie die Bootseinheiten aus Bad Salzig und Boppard des Wasserrettungszuges Rhein-Hunsrück am 28.12.2019 alarmiert. Nach Lagemeldung der wasserseitig ersteintreffenden Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr - LZ Oberwesel, konnte für die weiteren Einheiten der Einsatz abgebrochen werden.

Glücklicherweise handelte es sich vor Ort nicht um eine Havarie mit Menschenrettung, sondern um eine Motoryacht, die nach Motorausfall im Bereich „Jungferngrund“ notankern musste. Nach Rücksprache mit der Leitstelle war für uns daher kein Einsatz mehr erforderlich. Durch die Boote der Feuerwehr konnte der Havarist gesichert und durch die WSP in den Hafen St. Goar begleitet werden.

Alarmierte Einheiten: FF Oberwesel - LZ Oberwesel, FF St. Goar - LG Kernstadt, FF St. Goarshausen, DLRG WRZ Rhein-Hunsrück, Christoph 23, DRK, WSP

Bilder: