Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

zur Übersicht

Einsatz Betreuung in Aufnahme- oder Sammelstellen (Mi 04.09.2019)
18-19: SEG SAN - ManV III

Einsatz von:OG Stormarn e.V.
Einsatzart:Betreuung in Aufnahme- oder Sammelstellen
Einsatztyp:ManV-Einsatz
Einsatztag:04.09.2019 - 05.09.2019
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 04.09.2019 um 06:45 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 07:30 Uhr
Einsatzende:05.09.2019 um 00:30 Uhr
Einsatzort:Glinde
Einsatzauftrag:Einsatz im Rahmen der SEG Sanität des Kreises Stormarn. 
Einsatzgrund:Bombenpfund und daraus resultierunde Evakuierung.
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Gruppenführer
  • 5 Sanitäter SAN A/B/C RS RA
0/1/5/6
Eingesetzte Einsatzmittel - Führungskraftwagen (FüKw) - Pelikan Stormarn 50-14-02 - OD-DL 5011
- Krankentransportwagen (KTW) - Pelikan Stormarn 50-92-01 - OD 5051
- Mannschaftstransportwagen (MTW) - Pelikan Stormarn 50-14-01 - OD-DL 5014

Kurzbericht:

In Glinde wurde auf einem ehemaligen Bundeswehrdepots eine 500-Pfund-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt. Daraufhin wurde am nächstem Tag eine Evakuierung in einem 1km Radius initiiert. 
Dabei waren wir im Rahmen der SEG Sanität mit unserem KTW als auch mit unseren vereinseigegen Fahrzeugen im Einsatz, welche für Personentransporte und als Meldekopf eingesetzt wurden. 
Die Bombe konnte gegen 23:30 Uhr  erfolgreich entschärft werden. 

Presseberichte:
*rtn – radio tele nord

Norddeutscher Rundfunk (NDR)
Lübecker Nachrichten (LN)
FOCUS