Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Spenden

Corona-Gefahr im Rettungseinsatz

Veröffentlicht: Mittwoch, 13.05.2020
Autor: Spenden
Foto: Daniel Reinelt

Es ist soweit: Die Bundesländer haben ihre Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie gelockert, wir alle dürfen nach und nach wieder an die Strände. Lange wusste niemand, ob das in diesem Sommer überhaupt noch geschehen würde.

Für die DLRG-Retter beginnt jetzt eine besondere Wachsaison – eine Saison, in der sie ihre eigene Gesundheit mehr denn je für unser aller Sicherheit riskieren. Denn: Bei Rettungseinsätzen ist es unmöglich, den empfohlenen Abstand zur Vermeidung einer Corona-Ansteckung einzuhalten.

In den kommenden Wochen werden besonders die Strände an Nord- und Ostsee übervoll sein mit Besuchern. Auslandsreisen sind noch nicht wieder möglich, und so werden die deutschen Küsten für noch mehr zum begehrten Urlaubsziel. Unsere Retter werden alle Hände voll zu tun haben – und damit stets der Corona-Gefahr ausgesetzt sein.

Ja, es ist die Aufgabe unserer DLRG-Retter, über die Sicherheit von Badenden und Wassersportlern zu wachen. Sie alle tun das gerne – und ehrenamtlich. Aber auch Helden brauchen Schutz!

Und deshalb müssen wir jeden unserer Küstenretter jetzt mit einem Corona-Schutz-Set ausstatten. Es enthält neben Desinfektionsmittel alles, was unsere Retter benötigen, um sich und andere im Einsatz vor dem Corona-Virus zu schützen. Auch die Ausstattung von Stationen und Rettungstürmen muss ergänzt werden.

Deine Spende von 15, 30 oder 50 Euro hilft, ein Starter-Set für unsere Rettungsschwimmer zu kaufen. Insgesamt müssen wir ca. 7.000 Küstenretter versorgen. Bitte sichere unsere Retter ab – damit sie in diesem besonderen Sommer auf uns alle aufpassen können! Wir danken dir sehr, bleib gesund!

Jetzt spenden! 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Statistik

Marketing